Hier fährt das neue BMW 8er Coupé

Prototyp im Intensivtest

Hier fährt das neue BMW 8er Coupé

Mit der Präsentation des Concept 8 Series bot BMW vor rund einem Jahr bereits einen seriennahen Ausblick auf das Design seines neuen Zweitürers für das Luxussegment. Gefertigt wird die neue Baureihe, wie berichtet, im deutschen Werk Dingolfing. Vom ebenfalls bereits beschlossenen M8 Coupé wurden auch schon Informationen veröffentlicht. Die sportliche Speerspitze der Baureihe dürfte den Motor und den xDrive-Antriebsstrang des brandneuen M5, der zuletzt zwei Driftweltrekorde aufgestellt hat, bekommen. Beim M8 könnte BMW in Sachen Leistung aber noch einmal etwas nachlegen. Doch eigentlich reichen die 600 PS ohnehin bereits mehr als aus. Doch zurück zum normalen 8er Coupé, dessen Serienversion noch im Laufe des Jahres 2018 in den Handel kommt.

bmw-8er-coupe-960-erl1.jpg © BMW AG Trotz Tarnung sind die coupé-typischen Proportionen gut erkennbar.

Hersteller will Markenwerte hochhalten

Der Newcomer schickt das 6er Coupé (und Cabrio) in Rente und tritt gegen das Mercedes S-Klasse Coupé und gegen den Lexus LC an. Während die Gegner vor allem den Komfortaspekt in den Mittelpunkt stellen, will BMW auch beim 8er die fahrdynamischen Qualitäten der Marke hochhalten. Deshalb wird derzeit ein seriennaher Prototyp intensiv auf einem Hochgeschwindigkeits-Testgelände im italienischen Aprilia getestet. Laut den Entwicklern dient diese Erprobung insbesondere zur optimalen fahrdynamischen Abstimmung des Fahrzeugs auf Hochreibwert-Strecken.

Design nahe an der Studie

Die Testfahrten erfolgen mit einem nur mehr leicht getarnten Prototyp. Deshalb ist bereits jetzt erkennbar, dass BMW viel vom Design der Studie in die Serie übernimmt. Absolutes Highlight sind die sportwagen-typischen Proportionen mit langem Radstand, kurzen Überhängen, gestreckten Linien und flacher Silhouette. Hinzu kommen eine breite Spur mit ausgestellten Radkästen, eine flache Niere, schmale LED-Scheinwerfer und ein stämmiges Heck. Von Letzterem hat BMW auch schon ein ungetarntes Foto veröffentlicht. Aufgrund der Dunkelheit ist zwar noch nicht alle Details erkennbar, doch die Leuchtengrafik, die Chromeinlagen im Diffusor und die dezent im Kofferraumdeckel integrierte Abrisskante sehen schon einmal sehr vielversprechend aus.

bmw-8er-coupe-960-off.jpg © BMW AG Heck mit markanter Lichtsignatur und ohne störendem Spoiler.

Ideale Testbedingungen

Damit die Fahrdynamik mit der sportlichen Optik mithalten kann, spulen die Ingenieure derzeit unzählige Runden ab. Das nahe Rom gelegene Erprobungsgelände bietet vor allem mit seiner rund vier Kilometer langen Ovalbahn einschließlich Steilkurven beste Bedingungen für Hochgeschwindigkeits- und Hochreibwerttests. Darüber hinaus werden Beschleunigungs-, Brems- und Lenkungsverhalten des neuen Coupés auf Kreisbahnen, Slalomstrecken sowie auf unterschiedlichen Fahrbahnbelägen analysiert. Das umfangreiche Testprogramm ermöglicht eine gezielte Abstimmung aller Antriebs- und Fahrwerkssysteme.

bmw-8er-coupe-960-erl.jpg © BMW AG Die flache Niere wirkt deutlich eleganter als bei BMWs SUV-Modellen.

Fazit

Wie gut BMW den Spagat aus Komfort und Dynamik schafft, wird sich bei der offiziellen Fahrpräsentation zeigen. Welche Motoren zum Einsatz kommen, wurde noch nicht verraten. Doch hier lohnt sich ein Blick ins Modellprogramm des 5er und 7er. Im 8er Coupé werden wohl die stärkeren Reihensechszylinder sowie die Achtzylinder angeboten. Beim Start dürfte es nur Benziner geben. Im Gegensatz zu Mercedes und Lexus könnte BMW beim 8er aber auch seine famosen und potenten 6-Zylinder Dieselaggregate mit bis zu 400 PS nachschieben. Für die Kraftübertragung ist eine 8-Gang-Automatik vorgesehen. Kunden können zwischen Heckantriebsvarianten und xDrive-Versionen (Allrad) wählen. 2019 dürfte dann das 8er Cabrio die Modellreihe vervollständigen.

Mehr Infos über die Modelle von BMW finden Sie in unserem Marken-Channel.

>>>Nachlesen:  Neuer BMW 8er kommt aus Dingolfing

>>>Nachlesen: Hier fährt der neue BMW M8

>>>Nachlesen: So sportlich wird der neue BMW 8er

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten