Nissan Leaf ist das

Begehrte Trophäe

Nissan Leaf ist das "Car of the Year 2011"

Seit 47 Jahren wird die Auszeichnung verliehen. Erstmals hat sie ein E-Auto gewonnen.

Die Auszeichnung "Car of the Year" ist einer der begehrtesten Autopreise der Welt. Zum ersten Mal wurde die Trophäe bereits im Jahr 1964 vergeben. Seither sind 47 Jahre vergangen und in diesem Jahr kam es zu einer echten Premiere.

Nissan Leaf
Denn die Jury (57 Fachjournalisten aus 23 Ländern) hat sich heuer erstmals für ein Elektroauto entschieden. So konnte in diesem Jahr der Nissan Leaf die Juroren am meisten überzeugen. Am Firmensitz in Yokohama werden die Sektkorken also ordentlich geknallt haben. Aufgrund der starken Konkurrenz war der Sieg nämlich auf nicht vorherzusehen und auch äußerst knapp.
Der Leaf wird von einem 100 PS starken Elektromotor angetrieben und erreicht eine elektronisch abgeregelte Höchstgeschwindigkeit von 140 km/h. Die Reichweite soll bis zu 160 Kilometer betragen. Danach müssen die Akkus wieder aufgeladen werden. Die Lithium-Ionen Batterien sind an der herkömmlichen Steckdose nach rund acht Stunden wieder voll. Bei einem Starkstromanschluss sollen die Akkus jedoch nach 30 Minuten wieder zu 80 Prozent aufgeladen sein. Für die meisten Fahrten ist das vollkommend ausreichend. Will man jedoch weiter verreisen, wird auch weiterhin ein Auto mit Verbrennungsmotor benötigt.

Diashow: Car of the Year 2011

1/7
Auszeichnung
Auszeichnung

Mit 258 Punkten wurde der Nissan Leaf zum "Car of the Year 2011" gewählt.

2/7
Auszeichnung
Auszeichnung

Auf Platz 2 landete die neue Giulietta mit 248 Punkten.

3/7
Auszeichnung
Auszeichnung

Für den Opel Meriva reichte es mit 244 Punkten für den hervorragenden dritten Platz.

4/7
Auszeichnung
Auszeichnung

Zu den weiteren Finalisten zählten der Citreon C3,..

5/7
Auszeichnung
Auszeichnung

der Billig-SUV Dacia Duster ...

6/7
Auszeichnung
Auszeichnung

... Fords Kompaktvan C-Max und ...

7/7
Auszeichnung
Auszeichnung

... Volvos neue Mittelklasse-Limousine S60.

Knapper Sieg
Mit einer Schlussbewertung von 258 Punkten lag der Leaf am Ende "nur" zehn Punkte vor der neuen Alfa Romeo Giulietta . Mit weiteren vier Zählern Rückstand (244 Punkte) landete Opels Mini-Van Meriva auf dem dritten Platz. Für die weiteren vier Finalisten ( Citroen C3 , Volvo S60 , Dacia Duster und Ford C-Max ) gab es keinen Platz auf dem "Stockerl". Insgesamt wurden über 40 Neuerscheinungen bewertet.

Weitere Auszeichnung
Hier sehen Sie noch einmal die Gewinner des weiteren wichtigen Automobilpreises " Goldenes Lenkrad " des Jahres 2010, der bereits vor einigen Wochen vergeben wurde:

Diashow: Sieger des Goldenen Lenkrads 2010

1/7
Goldenes Lenkrad
Goldenes Lenkrad

Sieger bei den Kleinwagen: Audi A1 mit 1.721 Punkten

2/7
Goldenes Lenkrad
Goldenes Lenkrad

Sieger bei den Kompakten: Opel Meriva mit 1.603 Punkten

3/7
Goldenes Lenkrad
Goldenes Lenkrad

Sieger in der Mittel-/Oberklasse: Mercedes CLS mit 1.772 Punkten

4/7
Goldenes Lenkrad
Goldenes Lenkrad

Sieger bei den Vans: VW Sharan mit 39,4 Prozent der Stimmen

5/7
Goldenes Lenkrad
Goldenes Lenkrad

Sieger bei den Luxusautos: Audi A8 mit 1.777 Punkten

6/7
Goldenes Lenkrad
Goldenes Lenkrad

Sieger bei den SUVs: Porsche Cayenne mit 29,1 Prozent der Stimmen

7/7
Goldenes Lenkrad
Goldenes Lenkrad

Sieger des "Grünen Lenkrads": Peugeot iOn (Elektroauto)


 

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .