Nissan bringt den Qashqai N-Drive

Neues Sondermodell

Nissan bringt den Qashqai N-Drive

Sein Debüt feierte der „ProPilot“ von Nissan vor kurzem in der zweiten Generation des Leaf, ab Mai wird das System für teilautomatisches Fahren nun auch im Qashqai verfügbar sein. Und zwar in einem neuen Sondermodell: dem Qashqai N-Drive mit Xtronic (Automatikgetriebe).

>>>Nachlesen:  Der neue Nissan Leaf im Test

Mehrere Antriebsvarianten und Ausstattungsniveaus

Mit dem Sondermodell bedient Nissan jedoch eine breitere Zielgruppe. Denn der Qashqai N-Drive ist sowohl mit Schalt- als auch mit Automatikgetriebe (X-Tronic) und mit Front- oder mit Allradantrieb zu haben. Den ProPilot gibt es aus technischen Gründen aber nur für die Xtronic-Versionen. Zudem steht die Sonderedition des beliebten Crossovers in den drei Ausstattungslinien Base, Mid und High zur Wahl. Wobei bereits der Base mit Features wie schlüssellosem Zugangssystem, Einparkhilfe vorne und hinten, Navigationssystem mit 7-Zoll-Farb-Touchscreen, Rückfahrkamera, LED-Tagfahrlicht sowie Lederlenkrad mehr als ordentlich ausgestattet ist. Darüber hinaus ist auch das Nissan Safety Shield (diverse Assistenzsysteme), die beheizbare Frontscheibe, die Dachreling und das Panorama-Glasdach bei allen Varianten serienmäßig.

>>>Nachlesen:  Österreich-Infos vom "neuen" Qashqai

ProPilot

Bei den N-Drive-Versionen mit Xtronic-Automatikgetriebe ist der ProPilot in vollem Umfang an Bord. Das teilautonome Fahrassistenzsystem enthält den autonomen Stau-Assistent mit Stop-&-Go-Funktion, den autonomen Lenk-Assistent für selbstständiges Spurhalten und den intelligenten adaptiven Geschwindigkeits- und Abstandsassistent.

Der Qashqai N-Drive mit Schaltgetriebe verfügt über das abgespeckte Fahrassistenz-Paket „Pro“, in dem der autonome Lenk-Assistent für selbstständiges Spurhalten und der adaptive Geschwindigkeits- und Abstandsassistent enthalten sind.

Noch mehr Infos über Nissan finden Sie in unserem Marken-Channel.

Nur ein Motor

Beim Motor gibt es hingegen keine Qual der Wahl. Nissan bietet den Qashqai N-Drive ausschließlich mit dem bekannten 1,6 dCi mit 130 PS an. Das ist vor allem deshalb etwas ungewöhnlich, weil der japanische Autobauer erst unlängst angekündigt hat, den Verkauf von Dieselautos in der EU nach und nach einstellen zu wollen. Los geht es jedenfalls ab 35.469 Euro.

Hier die Preise für das Sondermodell im Überblick

BASE

4x2

Xtronic

35.469 Euro

BASE

4x4i

6-Gang

35.519 Euro

MID

4x2

6-Gang

36.086 Euro

MID

4x2

Xtronic

38.437 Euro

MID

4x4i

6-Gang

38.534 Euro

HIGH

4x2

Xtronic

39.609 Euro

HIGH

4x4i

6-Gang

39.725 Euro

 

 

 

 

>>>Nachlesen:  Nissan stellt Verkauf von Dieselautos ein

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten