Opel Adam S und Mokka 1,6 CDTI

Weitere Premieren

Opel Adam S und Mokka 1,6 CDTI

Hersteller bringt noch mehr Neuheiten in die französische Hauptstadt.

Opel gibt auf dem Pariser Autosalon 2014 (ab 4. Oktober) ordentlich Gas. Den neuen Karl werden wir in der französischen Hauptstadt zwar noch nicht sehen, doch mit dem neuen Corsa und dem neuen Top-Diesel für Insignia und Zafira Tourer gibt es dennoch genügend Neuheiten zu sehen. Doch das war noch nicht alles. Der deutsche Hersteller stellt mit der Serienversion des Adam S und dem Mokka 1,6 CDTI noch zwei weitere Weltpremieren auf seinen Messestand.

© GM Corp.

Der Adam S setzt auf sportlichen Aufputz und Zweifarbenlackierung.

Adam S
Ein auf sportlich getrimmtes Design und ein starkes Triebwerk sind die Hauptzutaten des jüngsten Adam-Zuwachs, den Adam S. Wie in der im Frühjahr präsentierten Studie schlägt unter der Haube ein Herz für Fahrer, die es gerne etwas sportlicher mögen: der 150 PS starke 1.4 Turbo Ecotec-Motor. In Kombination mit einem Sechsgang-Schaltgetriebe beschleunigt er die Rennsemmel von null auf Tempo 100 in 8,5 Sekunden. Die Spitzengeschwindigkeit liegt laut Opel deutlich über 200 km/h. Der sportlichen Fahrcharakteristik sollen das speziell abgestimmte und exklusiv für den Adam S entwickelte Performance-Fahrwerk sowie die neu abgestimmte Lenkung zugute kommen. Im Notfall kann der Kleine auch zupacken – große, maßgeschneiderte OPC-‚S‘-Bremsen sorgen für adäquate Verzögerung. Und natürlich haben die Designer dem Top-Modell außen wie innen ein passendes Styling verpasst. Serienmäßig steht er auf 18-Zöllern (225/35 R18). Das wirklich gut gelungene IntelliLink-Infotainment-System mit seinen Vernetzungsmöglichkeiten und Apps ist ebenfalls mit an Bord. Wie bei den normalen Modellen ist es sowohl mit Android- als auch Apple iOS-Geräten kompatibel.

© GM Corp.

Mit dem neuen Diesel soll der Mokka nur 4,1l/100km verbrauchen.

Mokka 1.6 CDTI
Die weitere Neuheit betrifft den Mokka . Dieser fährt ab Anfang 2015 fährt mit dem neuen, 136 PS starken 1.6 CDTI Turbodiesel vor, der gerne auch als Flüsterdiesel bezeichnet wird, und in Astra, Zafira und Co. bereits zum Einsatz kommt. Der Vierzylinder ersetzt den aktuellen 1.7 CDTI und zeichnet sich durch mehr Leistung (plus sechs PS) und mehr Drehmoment (plus 20 Nm) bei weniger Hubraum und deutlich reduziertem Normverbrauch von 4,1 Liter Diesel auf 100 km aus. Bis zu 191 km/h Spitze sind möglich. Der Selbstzünder erfüllt die strenge Euro-6-Norm und ist stets an ein Sechsganggetriebe inklusive Start-/Stopp-System gekoppelt.

Preise für die beiden Neuankömmlinge hat Opel noch nicht verraten.

Hier geht es zu den besten gebrauchten Opel-Modellen >>>

Noch mehr Infos über Opel finden Sie in unserem Marken-Channel.

Diashow: Fotos vom neue Opel Corsa E (2014)

1/8
Opel Corsa E
Opel Corsa E

Der rund vier Meter lange Corsa E setzt auf ein völlig neues Fahrwerk und ist wieder als Drei- und...

2/8
Opel Corsa E
Opel Corsa E

...Fünftürer erhältlich. Weit auseinandergezogene Rücklichter und horizontale Linien strecken das Heck optisch und lassen den Kleinwagen breiter auf der Straße stehen.

3/8
Opel Corsa E
Opel Corsa E

An der Front im Adam-Stil setzen flügelförmige Scheinwerfer inklusive LED-Tagfahrlicht und der sportliche Grill mit breiter Chromspange die Akzente.

4/8
Opel Corsa E
Opel Corsa E

Die Fahrzeugseiten zeigen die Marken-typische Sichelgrafik. Beim Dreitürer fällt das Dach nach hinten stark ab.

5/8
Opel Corsa E
Opel Corsa E

Der Corsa kommt zudem mit einem neuem Interieur inklusive bestvernetzter IntelliLink-Infotainment-Technologie und modernen Assistenzsystemen daher.

6/8
Opel Corsa E
Opel Corsa E

Das Infotainment-System bietet wie im Adam Vernetzungsmöglichkeiten mit der Navigations-App BringGo, ist für Apple- und Android-Geräte kompatibel und lässt sich per Sprachbefehl bedienen.

7/8
Opel Corsa E
Opel Corsa E

Zwischen den Rundinstrumenten gibt es ein zusätzliches Informations-Display.

8/8
Opel Corsa E
Opel Corsa E

Highlight unter der Motorhaube des Corsa E ist der komplett neuentwickelte Dreizylinder 1.0 Ecotec Direct Injection Turbo mit 90 oder 110 PS.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .