Opel Insignia mit neuem Biturbo-Diesel
Opel Insignia mit neuem Biturbo-Diesel

Starker Sparmeister

Opel Insignia mit neuem Biturbo-Diesel

Brandneues Triebwerk leistet knapp 200 PS, soll aber nur 4,9l/100km verbrauchen.

Vor wenigen Wochen hat Opel seiner Mittelklasse ein dezentes Facelift verpasst . Und nun gibt es beim Insignia schon wieder Neuigkeiten. Der Passat- und Mondeo-Konkurrent bekommt nämliche einen brandneuen Dieselmotor, der es technisch in sich hat. Kein Wunder, schließlich soll der neue 2.0 BiTurbo CDTI ab Januar 2012 das Dieselangebot der Marke krönen.

Stark, schnell und sparsam
Der doppelt aufgeladene 2,0-Liter-Motor leistet 195 PS und entwickelt ein maximales Drehmoment von 400 Newtonmetern. Dementsprechend souverän fallen auch die Fahrleistungen aus. So stürmt  der Insignia in 8,7 Sekunden von null auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 230 km/h. Dennoch verbraucht die Limousine im Normzyklus nur 4,9 Liter auf 100 Kilometer (CO2: 129 g/km) - die Kombiversion verbraucht geringfügig mehr. Damit gehört der Insignia 2.0 BiTurbo CDTI zu den sparsamsten Fahrzeugen der Mittelklasse. Bei den Schaltgetrieben gehört das Start/Stop-System zur Serienausstattung.

© Opel

Hightech-Motor
Die Ingenieure haben laut eigenen Angaben ihr neues Motor-Flaggschiff auf ein besonders agiles, reaktionsschnelles Ansprechverhalten und souveräne Kraftentfaltung ausgelegt. Bei dem neuen BiTurbo-System arbeiten zwei unterschiedlich große Lader allein oder zusammen. Der kleinere Turbo soll bei geringen Motordrehzahlen besonders schnell auf Touren kommen und so das unerwünschte „Turbo-Loch“ vermeiden. Schon bei 1500 U/min stehen 350 Newtonmeter Drehmoment zur Verfügung. Im mittleren Drehzahlbereich arbeiten beide Turbolader zusammen. Ein Bypass-Ventil leitet kontinuierlich einen Teil der Abgase zum größeren Turbo. Ab rund 3000 U/min wird ausschließlich der große Lader angeströmt, was die kompetente Kraftentfaltung auch bei höheren Drehzahlen sicherstellt.

Noch mehr Infos über Opel finden Sie in unserem Marken-Channel.

Vierter im Bunde
Mit dem neuen Top-Aggregat haben Insignia-Kunden ab Jänner 2012 die Wahl zwischen vier Common-Rail-Turbodieseln, die ein Leistungsspektrum von 110 PS bis 195 PS abdecken.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .