911 Hybrid wird der stärkste

Von Porsche-Chef bestätigt

911 Hybrid wird der stärkste "11er"

Seit Frühjahr 2019 ist der neue 911 (interner Code 992) auf dem Markt. Los ging es mit den 450 PS starken Carrera S/4S Modellen. Mittlerweile ist auch die Einstiegsversion Carrera/Carrera 4 mit 385 PS im Handel verfügbar. Nächstes Jahr schiebt Porsche noch den Turbo nach, der in der Turbo S Version an die 600 PS leisten dürfte. Trotzdem wird er nicht das stärkste Modell der Baureihe sein.

>>>Nachlesen:  Neuer Porsche 911 Carrera S im Test

911 kommt mit Hybridantrieb

Porsche hat bereits bei der Vorstellung verraten, dass es den 911 erstmals auch mit Hybridantrieb geben wird. Das 8-Gang-Doppelkupplungsgetriebe ist so ausgelegt, dass darin noch ein E-Motor Platz hat und auch für die Unterbringung der zusätzlichen Batterie haben die Ingenieure ausreichend Platz gelassen. Nun stellte sich heraus, dass der 911 Hybrid das stärkste Modell der Baureihe werden soll.

>>>Nachlesen:  Basis-911er jetzt auch mit Allrad

Porsche-Chef bestätigt Top-Modell

Das hat Porsche-Chef Oliver Blume in einem Interview mit Top Gear verraten. Zudem sagte er, dass es sich um einen Vollhybrid aber um keinen Plug-in-Hybrid handeln wird. Die Batterie kann also nicht extern an einer Steckdose aufgeladen werden. Weitere Details nannte Blume nicht. Damit wird der elektrifizierte Elfer leistungstechnisch nicht nur den Turbo S sondern auch den Nachfolger des 911 GT 2 RS überflügeln. Dieser leistete immerhin stolze 700 PS.

>>>Nachlesen:  Günstigerer Porsche Taycan ab sofort bestellbar

Über 700 PS stark?

Möglicherweise verbaut Porsche die aus dem Cayenne und Panamera Plug-in-Hybrid bekannte E-Maschine. Dort leistet sie 134 PS und steckt ebenfalls im Getriebegehäuse. Wenn der 911 Hybrid also auf dem kommenden Turbo S aufbaut, würde sich eine Systemleistung von rund 730 PS ergeben (ca. 600 + 134 PS). Das ist jedoch reine Spekulation.

>>>Nachlesen:  Stärkster Cayenne kommt als Plug-in-Hybrid

Marktstart wohl erst 2022

Über den Starttermin kann derzeit auch nur spekuliert werden. Laut diversen Gerüchten soll der 911 Hybrid erst 2022 in den Handel kommen.

Noch mehr Infos über Porsche finden Sie in unserem Marken-Channel.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten