So viel kostet das erste SUV von Mini
So viel kostet das erste SUV von Mini
So viel kostet das erste SUV von Mini
So viel kostet das erste SUV von Mini
So viel kostet das erste SUV von Mini
So viel kostet das erste SUV von Mini
So viel kostet das erste SUV von Mini
So viel kostet das erste SUV von Mini
So viel kostet das erste SUV von Mini
So viel kostet das erste SUV von Mini
So viel kostet das erste SUV von Mini
So viel kostet das erste SUV von Mini
So viel kostet das erste SUV von Mini
So viel kostet das erste SUV von Mini

Preise des Mini Countryman

So viel kostet das erste SUV von Mini

Der Einstieg in die Welt des Mini Countryman beginnt bei 20.990 Euro. Wer Allrad will, muss mindestens 26.990 Euro investieren.

Am 18. September kommt das neueste Modell aus dem Hause Mini nach Österreich. Oder besser gesagt "bleibt in Österreich", denn der Mini Countryman wird bei Magna in Graz gebaut. Nachdem BMW den neuen X3 (startet auch im Herbst) in Zukunft in Amerika und nicht mehr bei Magna fertigen wird, wurden die notwendigen Kapazitäten ohnehin frei.

Diashow:

1/14
So viel kostet das erste SUV von Mini
So viel kostet das erste SUV von Mini
2/14
So viel kostet das erste SUV von Mini
So viel kostet das erste SUV von Mini
3/14
So viel kostet das erste SUV von Mini
So viel kostet das erste SUV von Mini
4/14
So viel kostet das erste SUV von Mini
So viel kostet das erste SUV von Mini
5/14
So viel kostet das erste SUV von Mini
So viel kostet das erste SUV von Mini
6/14
So viel kostet das erste SUV von Mini
So viel kostet das erste SUV von Mini
7/14
So viel kostet das erste SUV von Mini
So viel kostet das erste SUV von Mini
8/14
So viel kostet das erste SUV von Mini
So viel kostet das erste SUV von Mini
9/14
So viel kostet das erste SUV von Mini
So viel kostet das erste SUV von Mini
10/14
So viel kostet das erste SUV von Mini
So viel kostet das erste SUV von Mini
11/14
So viel kostet das erste SUV von Mini
So viel kostet das erste SUV von Mini
12/14
So viel kostet das erste SUV von Mini
So viel kostet das erste SUV von Mini
13/14
So viel kostet das erste SUV von Mini
So viel kostet das erste SUV von Mini
14/14
So viel kostet das erste SUV von Mini
So viel kostet das erste SUV von Mini
Bilder: BMW AG

Nicht billig aber trendig und praktisch
Bei einer ersten Ausfahrt konnte der fünftürige Familien-Mini seine Qualitäten bereits unter Beweis stellen. Trotz des höheren Aufbaus und des Mehrgewichts zirkelt er fast so flink wie seine kleinen Brüder um Kurven. Neben dem besseren Platzangebot werden sich die Käufer außerdem über die hohe Sitzposition und den gesteigerten Fahrkomfort freuen. Wie bei Mini üblich sind die Preise im Konkurrenzvergleich eher "maxi". Das 98 PS stakre Basismodell startet ohne Extras bei rund 21.000 Euro. Für das Top-Modell werden fast 30.000 Euro fällig. Mit einigen Extras knackt man die 40.000 Euro Marke also spielend. Doch Mini-Kunden hat das noch nie wirklich gestört. Beim Image, Kultfaktor und Design liegt die britische BMW-Tochter ohnehin ganz vorn.

Preise und Modelle im Überblick:
  Leistung

Verbrauch CO2 Ausstoß Preis
One Countryman  

72kW/98PS 6,0l 139g/km € 20.990,-
One D Countryman                66kW/90PS 4,4l 115g/km € 22.590,-
Cooper Countryman                90kW/122PS 6,0l 140g/km € 23.490,-
Cooper D Countryman            82kW/112PS 4,4l 115g/km € 24.890,-
Cooper D Countryman ALL4     82kW/112PS 4,9l 129g/km € 26.990,-
Cooper S Countryman            135 kW/184 PS 6,1l 143g/km € 27.690,-
Cooper S Countryman ALL4   135 kW/184 PS 6,7l 157g/km € 29.590,-


MINI Cooper S Countryman:
Vierzylinder-Benzinmotor mit Twin-Scroll-Turbolader, Direkteinspritzung und vollvariabler Ventilsteuerung,
Hubraum: 1 598 cm3,
Leistung: 184 PS bei 5 500 min-1, max. Drehmoment: 240 Nm bei 1 600 min-1 (260 Nm mit Overboost),
Beschleunigung (0–100 km/h): 7,6 Sekunden,
Höchstgeschwindigkeit: 215 km/h,
Durchschnittsverbrauch nach EU: 6,1 Liter/100 Kilometer,
CO2-Wert: 143 g/km.

MINI Cooper Countryman:
Vierzylinder-Benzinmotor mit vollvariabler Ventilsteuerung Hubraum: 1 598 cm3,
Leistung: 122 PS bei 6 000 min-1, max. Drehmoment: 160 Nm bei 4 250 min-1,
Beschleunigung (0–100 km/h): 10,5 Sekunden,
Höchstgeschwindigkeit: 190 km/h,
Durchschnittsverbrauch nach EU: 6,1 Liter/100 Kilometer,
CO2-Wert: 142 g/km.

MINI One Countryman:

Vierzylinder-Benzinmotor mit vollvariabler Ventilsteuerung,
Hubraum: 1 598 cm3,
Leistung: 98 PS bei 6 000 min-1, max. Drehmoment: 153 Nm bei 3 000 min-1,
Beschleunigung (0–100 km/h): 11,9 Sekunden,
Höchstgeschwindigkeit: 173 km/h,
Durchschnittsverbrauch nach EU: 5,9 Liter/100 Kilometer,
CO2-Wert: 137 g/km.

MINI Cooper D Countryman:
Vierzylinder-Turbodiesel Common-Rail-Einspritzung und variabler Turbinengeometrie, Hubraum: 1 598 cm3,
Leistung: 112 PS bei 4 000 min-1, max. Drehmoment: 270 Nm bei 1 750 – 2 250 min-1,
Beschleunigung (0–100 km/h): 10,9 Sekunden,
Höchstgeschwindigkeit: 185 km/h,
Durchschnittsverbrauch nach EU: 4,4 Liter/100 Kilometer,
CO2-Wert: 116 g/km.

MINI One D Countryman:
Vierzylinder-Turbodiesel mit Common-Rail-Einspritzung und
variabler Turbinengeometrie,
Hubraum: 1 598 cm3,
Leistung: 90 PS bei 4 000 min-1, max. Drehmoment: 215 Nm bei 1 750 – 2 500 min-1,
Beschleunigung (0–100 km/h): 12,9 Sekunden,
Höchstgeschwindigkeit: 170 km/h,
Durchschnittsverbrauch nach EU: 4,3 Liter/100 Kilometer,
CO2-Wert: 113 g/km.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .