Das kosten Peugeots neue Plug-in-Hybrid-Autos

3008 und 508 mit Stecker

Das kosten Peugeots neue Plug-in-Hybrid-Autos

Nachdem Peugeot zuletzt die finalen technischen Daten des 3008 Hybrid4 (Bild oben) und des 508 (SW) Hybrid veröffentlicht hat, haben die Franzosen nun auch das letzte Geheimnis ihrer neuen Teilzeitstromer gelüftet - und zwar die Preise.

Peugeot_3008-PHEV_HY4-960.jpg © Peugeot / PSA Trotz SUV-Look kommt der 3008 Hybrid zunächst nur mit Frontantrieb.

3008 Hybrid

Beim 3008 mit Plug-in-Hybrid gibt es eine Überraschung. Dieser kommt im Gegensatz zu seinen technischen Zwillingsbrüdern Opel Granldland X Hybrid4 und DS 7 Crossback e-Tense nicht mit dem 300 PS starken Hybridantrieb inklusive Allrad (Hybrid4), sondern startet zunächst als Fronttriebler. Deshalb heißt die Modellvariante auch 3008 Hybrid. Hier sorgen wie im 508 (SW) Hybrid ein 1.6 Liter PureTech-Benzinmotor mit 180 PS sowie ein Elektromotor, der bis zu 81 kW (110 PS) leistet, für eine Systemleistung von 225 PS. Die Kraftübertragung an die Vorderräder erfolgt über eine angepasste Acht-Gang-Wandler-Automatik (e-EAT8). Wird die 11,5 kWh Batterie vor der Abfahrt an der Steckdose oder Wallbox voll aufgeladen, verspricht Peugeot eine rein elektrische Reichweite von bis zu 56 Kilometern nach WLTP. Einen Vorteil hat der Verzicht auf die zweite E-Maschine an der Hinterachse. Der 3008 Hybrid ist deutlich günstiger als seine beiden Konzernbrüder. Los geht es ab 42.600 Euro. Wann der 3008 Hybrid4 mit Allrad startet, haben die Franzosen noch nicht verraten.

PEUGEOT_508-PHEV-of4.jpg © Peugeot / PSA Außen ist der 508 Hybrid nur an der zusätzlichen Ladeklappe und den Logos erkennbar.

508 Hybrid

Wie berichtet, bietet Peugeot den 508 Hybrid als Limousine und Kombi (SW) an. Hier betragen die Einstiegspreise 45.750 Euro bzw. 47.350 Euro. Der SW-Aufschlag liegt also bei exakt 1.500 Euro. Der 508 für die Steckdose setzt auf denselben Antriebsstrang wie der 3008 Hybrid. Da der Normverbrauch aufgrund des höheren Gewichts etwas höher ausfällt, ist die rein elektrische Reichweite minimal kürzer. Die 225 PS starke Limousine kommt mit vollem Akku im Elektro-Modus bis zu 54 Kilometer weit, der 508 SW Hybrid kann bis zu 52 Kilometer lokal emissionsfrei durch die Gegend stromern. 

PEUGEOT_508-PHEV-of2.jpg © Peugeot / PSA Kombi mit Plug-in-Hybridantrieb - der 508 SW Hybrid.

Spezielle Plug-in-Hybrid-Funktionen

Wie berichtet, bieten der 3008 Hybrid, der 508 Hybrid und der 508 SW Hybrid neben einer umfangreichen Serienausstattung auch drei spezielle Fahrmodi. Bei der Brake-Funktion verlangsamt das Auto wie durch eine Motorbremse seine Fahrt, ohne dass der Fahrer dafür auf das Bremspedal treten muss. Dabei wird die Batterie beispielsweise bei Bergabfahrten per Rekuperation geladen. Der soganannte i-Booster funktioniert etwas anders. Er gewinnt beim Abbremsen oder durch Anheben des Fußes vom Pedal Energie zurück. Mit ihr wird die Batterie nachgeladen und somit die elektrische Reichweite erhöht. Über die Funktion e-Save entscheidet der Fahrer, wann er rein elektrisch fahren möchte. Eine bestimmte Reichweite von zehn Kilometern, 20 Kilometern oder die vollständige Ladekapazität kann dabei für spätere Fahrten aufbewahrt werden. Das ist insofern praktisch, wenn man künftig durch Innenstadtzonen fahren möchte, in denen nur lokal emissionsfreie Autos erlaubt sind.

PEUGEOT_508-PHEV-of3.jpg © Peugeot / PSA Cockpit des 508 (SW) Hybrid mit elektrospezifischen Anzeigen.

Verfügbarkeit

Die drei neuen Plug-in-Hybridmodelle sind ab sofort österreichweit bei allen Peugeot-Händlern bestellbar und werden im ersten Quartal 2020 für Probefahrten bereitstehen.

Noch mehr Infos über Peugeot finden Sie in unserem Marken-Channel.

>>>Nachlesen:  Alle Infos vom Peugeot 3008 Hybrid4

>>>Nachlesen:  Peugeot 508 startet als Plug-in-Hybrid

>>>Nachlesen:  Das kostet der neue Peugeot 208 und e-208

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten