Renault-Chef kündigt E-Auto um 10.000 € an

Billiger Stromer

Renault-Chef kündigt E-Auto um 10.000 € an

Renault hat mit dem ZOE (Bild), der soeben ein umfangreiches Facelift bekam, das meistverkaufte Elektroauto Europas im Programm. Dieses könnte in absehbarer Zeit jedoch von einem Konkurrenten aus eigenem Haus vom Spitzenplatz verdrängt werden. Denn Firmen-Chef Thierry Bollore erwartet, dass in Europa in wenigen Jahren ein Elektroauto um 10.000 Euro zu haben sein wird. "Wir arbeiten daran. Und es wird weit weniger als fünf Jahre dauern, bis ein solches Auto in Europa auf den Markt kommt", sagte er dem "Handelsblatt" vom Montag. "Die Preise für Elektroautos müssen dramatisch sinken, das ist eine Notwendigkeit", sagte Bollore weiter.

>>>Nachlesen:  Facelift und mehr Reichweite für den ZOE

"Fatal für den Diesel"

Die Debatte um Klimawandel und Schadstoffausstoß war "fatal für den Diesel", erklärte Bollore erklärte. "Der Kampf in der öffentlichen Diskussion hat die Technologie getötet." Saubere Dieselmotoren seien außerdem durch gesetzliche Anforderungen teurer geworden und stünden "im Wettbewerb mit Hybrid- und Elektromotoren, insbesondere für Kleinwagen". Zur Zukunft des Dieselantriebs sagte Bollore: "Vielleicht werden wir Diesel noch auf dem Land sehen, dort wo die Menschen große Distanzen zurücklegen müssen."

>>>Nachlesen:  Renault bringt elektrisches Mini-SUV

Elektrisches Mini-SUV für China

In China bringt Renault mit seinem einheimischen Partner noch in diesem Jahr das günstige Elektro-Stadt-SUV City K-ZE auf den Markt. Bis wir in Europa derart günstige Stromer bekommen werden, dürfte es laut den aktuellen Aussagen aber noch etwas länger dauern.

>>>Nachlesen:  Renault begeistert mit elektrischen R4

>>>Nachlesen:  Renault bei Elektroautos Nr.1 in Europa

Noch mehr Infos über Renault finden Sie in unserem Marken-Channel.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten