Spielzeugbauer leakt Bentley Bentayga

Schnellstes SUV der Welt

Spielzeugbauer leakt Bentley Bentayga

1:18 Modellauto verrät Design vor der offiziellen Weltpremiere.

So hat sich Bentley das ganz bestimmt nicht vorgestellt. Denn eigentlich hätte das Tuch vom neuen Bentayga erst im Rahmen der IAA in Frankfurt (Publikumstage: 17. bis 27 September) fallen sollen. Doch nun machte ein Spielwaren-Hersteller der noblen VW-Tochter einen Strich durch die Rechnung. Es sind nämlich Fotos eines Modellautos aufgetaucht, die das finale Design des schnellsten SUVs der Welt bereits vorab verraten.

© CarNewsChina.com

Flachstehende D-Säule und riesige Räder sorgen für Dynamik. (c) carnewschina.com

Design
Die Fotos des 1:18 Modells wurden am chinesischen Auto-Blog carnewschina.com veröffentlicht. Da der Spielzeughersteller für das Modellauto auf die offiziellen Bentley-Daten zugreifen durfte, wissen wir also bereits jetzt, wie der Bentayga aussehen wird. Dabei zeigt sich, dass die Designer sowohl auf Elemente des Mulsanne als auch auf welche der 2012er SUV-Studie EXP 9F (Diashow unten) vertrauen. Unterm Blech versteckt sich übrigens die Plattform des neuen Audi Q7 . Diese wurde von den Briten jedoch stark überarbeitet. Optisch ist das Luxus-SUV auf alle Fälle eine imposante Erscheinung. Alleine die Höhe und der riesige Grill dürften für enormes Überholprestige sorgen. Keine Frage, wenn der Bentayga auf der Autobahn im Rückspiegel auftaucht, räumt wohl jeder freiwillig die linke Spur. Zu den weiteren Hinguckern zählen die Marken-typischen Rundschweinwerfer an der Front sowie die flach stehende D-Säule. Letztere zeigt, dass den Designern die Optik wichtiger war als der reine Nutzwert. Der edle Anspruch wird von zahlreichen Chromleisten unterstrichen, die rund um das ganze Auto (Fensterumrandung, Seitenleisten, Rückleuchten, Stoßfänger, Dachreling, etc.) zu finden sind. Darüber hinaus verrät das Modellauto, dass Bentley sein SUV auch mit einem riesigen Panoramadach anbieten wird.

© CarNewsChina.com

Chrom-umrandete Rückleuchten und großes Panoramadach. (c) carnewschina.com

Antrieb
Offizielle Daten, Preise und Fotos gibt es noch nicht. Bentley hat aber bereits einige Infos verraten und Videos veröffentlicht. So wird der Bentayga ab Ende 2015 im englischen Crewe gefertigt . Darüber hinaus haben die Briten verkündet, dass es sich bei dem Newcomer um das schnellste SUV der Welt handeln soll. Damit dürfte der doppelt aufgeladene W12-Motor gesetzt sein. Darüber hinaus sind auch eine V8-Version, ein kräftiger Diesel sowie ein Plug-in-Hybrid denkbar. Allradantrieb und Automatikgetriebe sind jedenfalls immer mit an Bord. Wie stark und schnell  der Bentayga wirklich ist, werden wir im Rahmen der IAA 2015 erfahren.

Offizielles Ankündigungs-Video

Konkurrenz
Lange wird Bentley bei den Luxus-SUVs nicht alleine bleiben. Denn mittlerweile haben auch Lamborghini ( Urus ), Rolls Royce ( Callun ) und Aston Martin ( DBX ) ihre Pläne für absolute Edel-Offroader bestätigt.

Fotos von der Studie EXP 9F

Diashow: Fotos vom Bentley EXP 9 F Concept (2012)

1/5
SUV Studie von Bentley
SUV Studie von Bentley

Mit dem Konzeptfahrzeug EXP 9 F Concept zeigt Bentley, wie ein Luxus-SUV der britischen Nobelmarke aussehen könnte. Vorne gibt es den klassischen Marken-Grill und Rundschweinwerfer.

2/5
SUV Studie von Bentley
SUV Studie von Bentley

Hinten sticht die schräg stehende D-Säule ins Auge. Sie sorgt für einen sportlichen Look.

3/5
SUV Studie von Bentley
SUV Studie von Bentley

Innen geht es in der Studie noch luxuriöser zu, als es dies bei Bentley-Modellen von Haus aus tut. Hinzu kommen modernste Multimedia-Features.

4/5
SUV Studie von Bentley
SUV Studie von Bentley

Auf den beiden Einzelsitzen im Fond herrschen fürstliche Platzverhältnisse.

5/5
SUV Studie von Bentley
SUV Studie von Bentley

Bei der Serienversion wird das Bentley-SUV über einen herkömmlichen Kofferraum verfügen.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .