Startschuss für limitierten Cupra Ateca

Exklusiver Power-SUV

Startschuss für limitierten Cupra Ateca

Cupra hat auf dem Genfer Autosalon 2019 den Ateca Limited Edition vorgestellt. Im Gegensatz zur getunten Version von Abt, die 50 PS mehr leistet (Link zu unserem Testbericht), haben die Spanier bei der limitierten Ausgabe nicht an der Leistung geschraubt. Die Änderungen beschränken sich auf die Optik, die Fahrdynamik, den Sound und die Ausstattung. In den Handel kommt der exklusive Power-SUV Anfang 2020, den Preis hat die Seat-Tochter bereits jetzt verraten. Los geht es ab ziemlich heftigen 59.990 Euro. Doch für das viele Geld bekommen die Kunden auch einiges geboten.

cupra-ateca-limited-start-3.jpg © CUPRA

Streng limitiert

Eine Besonderheit, die den Preis nach oben treibt, ist die Limitierung. Vom Cupra Ateca Limited Edition werden insgesamt nur 1.999 Fahrzeuge gebaut. Von diesen kommen gerade einmal 60 Stück nach Österreich. Oft wird man mit dem exklusiven Power-SUV im Straßenverkehr also nicht auf einen Fahrer mit dem selben Auto treffen.

cupra-ateca-limited-start-o.jpg © CUPRA

Design, Fahrdynamik und Sound

Die Seat-Tochter hat bei der Limited Edition das ohnehin sportliche Design des Cupra Ateca noch einmal nachgeschärft. Die exklusiven kupferfarbenen 20-Zoll-Alufelgen und die serienmäßige Brembo-Bremsanlage (18 Zoll) stechen sofort ins Auge. Zudem sorgen sie für eine größere Spurweite, was der Fahrdynamik zugutekommen soll. Designelemente aus Kupfer und Carbonfaser schmücken auch die Außenspiegel und den neuen Heckspoiler. Letzterer sorgt zudem für einen verbesserten Abtrieb. Der Cupra Schriftzug in Kupfer und der exklusive Farbton Graphene Grau runden die Special Edition optisch ab. Neu ist auch die Auspuffanlage von Akrapovic, die das SUV um rund sieben Kilogramm leichter macht und ihm einen deutlich sportlicheren Klang verpasst.

cupra-ateca-limited-start-2.jpg © CUPRA

Innenraum und Ausstattung

Auch im Innenraum bietet die limitierte Sonderauflage einige Besonderheiten: Die vorderen Sportsitze, die Rücksitzbank und die Türverkleidungen aus Alcantara in Petrol Blau sowie schwarze Rahmen um Luftauslässe und Mittelkonsole sorgen für ein sportliches Ambiente. Die neue Farbe wird im Fahrzeuginnenraum durch Zierleisten aus Kupfer und Carbonfaser ergänzt. Die aufgewertete Innenausstattung wird durch spezielle Cupra-Fußmatten vervollständigt. Zur erweiterten Serienausstattung zählen u.a. ein Soundsystem von BEATS Audio, beheizte Sportschalensitze vorne sowie das Assistenzpaket. Zu den wenigen verfügbaren Extras zählen Alarmanlage, schwenkbare Anhängevorrichtung, digitaler Radioempfang (DAB), Heckklappe elektrisch sensorgesteuert, Panoramaglasdach, Trennnetz zum Gepäckraum, das Winterpaket 2 und eine 230 V Steckdose.

cupra-ateca-limited-start-1.jpg © CUPRA

Performance

Hinter dem kupferfarbigen Curpa-Logo verrichtet der bekannte 2,0-Liter-Turbomotor seinen Dienst. Der Vierzylinder-Benziner mit 300 PS und einem Drehmoment von 400 Nm liefert eine Spitzengeschwindigkeit von 247 km/h und beschleunigt den Cupra Ateca Limited Edition in 4,9 Sekunden auf 100 km/h. Das Allradsystem 4Drive, ein 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe (DSG) und eine sportlich ausgelegte Progressivlenkung sorgen für Top-Traktion, kurze Schaltzeiten und eine hohe Fahrdynamik. Der Normverbrauch von 7,4 Liter auf 100 km wird im Alltag kaum halten. Dafür beruhigt der serienmäßige Partikelfilter das Ökogewissen.

Noch mehr Infos über Seat (inkl. Cupra) finden Sie in unserem Marken-Channel.

>>>Nachlesen:  Cupra zeigt spektakuläres Elektro-SUV

>>>Nachlesen:  Der Cupra Ateca ABT im Test

>>>Nachlesen:  Leon Cupra R ST als krönender Abschluss

>>>Nachlesen:  Cupra Ateca kommt als Special Edition

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten