VW ID.3

30.000 Vorbestellungen

VW ID.3 "1st" jetzt komplett ausverkauft

Kurz vor Beginn der IAA in Frankfurt (Publikumstage 12. bis 22. September 2019), auf der der neue Elektro-Kompakte ID.3 seine Weltpremiere feiert, sind alle Produktionsslots für die 30.000 Fahrzeuge des ID.3 „1st“ Vorbestellkontingents reserviert. In Österreich war die limitierte Charge, wie berichtet, bereits nach wenigen Stunden vergriffen. Laut VW kommen die meisten Vorbesteller aus Deutschland, Norwegen, Holland, Schweden und Großbritannien.

>>>Nachlesen:  VW ID.3 "1st" ist in Österreich ausverkauft

Läutet neue "MEB"-Ära ein

Seit Mai dieses Jahres können sich Interessenten in Europa für einen Betrag von 1.000 Euro einen Produktionsslot für die limitierte Launch-Edition des ID.3 unverbindlich reservieren. Mit dem Stromer beginnt für Volkswagen eine neue Ära. Er ist das erste Modell einer ganzen Familie voll elektrischer Fahrzeuge, mit denen die Marke Elektromobilität für den Massenmarkt erschwinglich machen will. Diese basieren alle auf dem neuen modularen Elektrobaukasten MEB, der auch bei E-Modellen von Seat, Skoda und Audi zum Einsatz kommt.

>>>Nachlesen:  Cockpit des VW ID.3 geleakt

VW ID.3 "1st" mit mittlerer Batteriegröße

Während der Basispreis des ID.3 Serienmodells in Deutschland (wahrscheinlich auch in Österreich) bei unter 30.000 Euro (Richtpreis) für die kleinste Batterieversion mit 330 Kilometer Reichweite startet, liegt er für die exklusive Vorbestell-Edition ID.3 1st bei unter 40.000 Euro – jeweils vor Abzug der staatlichen Förderung. Der ID.3 1st hat das mittlere Batteriepaket mit einer Reichweite von bis zu 420 Kilometern (WLTP). Das Top-Modell soll sogar 550 Kilometer weit kommen.

>>>Nachlesen: Alle Infos vom VW ID.3 (ink. Bestellstart)

Gratis-Strom fürs erste Jahr

Neben den zusätzlichen Extras und speziellen Design-Details erhält der Kunde des ID.3 1st bei Kauf zusätzlich ein Jahr kostenlos Strom bis maximal 2.000 kWh – an allen öffentlichen Ladesäulen, die an die Volkswagen Lade-App WeCharge angeschlossen sind, sowie im europaweiten Schnellladenetz Ionity. Die Produktion der 1st-Edition startet Ende des Jahres und wird ab Juni 2020 an die Kunden übergeben.

iaa-2019_Button_inl.png

Noch mehr Infos über VW finden Sie in unserem Marken-Channel.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten