VW bringt den T6 Multivan Austria

Sondermodell für Österreich

VW bringt den T6 Multivan Austria

Volkswagen greift in Österreich mit drei auf den heimischen Markt zugeschnittenen Sondermodellen an. Ab sofort gibt es die Modelle Caddy, Caddy Maxi und T6 Multivan als Austria Editionen. Laut den Wolfsburgern bieten diese aufgrund ihrer umfangreichen Ausstattung einen ordentlichen Preisvorteil.

"Österreich-Bulli"

Der neue Multivan Austria (Bild oben) basiert auf der Ausstattungslinie Trendline, hat aber eine umfangreichere Serienausstattung. So verfügt das Sondermodell unter anderem über seitliche Blinkleuchten in Chromoptik, LED-Hauptscheinwerfer und LED-Rückleuchten, ab der B-Säule abgedunkelte Fenster, Multifunktionsanzeige „Plus“, Multifunktions-Lederlenkrad, Klimaautomatik, Licht & Sicht Paket, zwei Drehsitze vorne mit verschiebbaren Armlehnen, elektrisch verstellbare Außenspiegel, Park Pilot im Front- und Heckbereich, Rückfahrkamera, Nebelscheinwerfer inkl. Abbiegelicht, Radio Composition Colour sowie Dekoreinlagen in Dark Silver. Ein weiteres Merkmal des Multivan Austria ist die serienmäßig verbaute Komfortschalttafel.

vw-multivan-austria-960-of.jpg © Volkswagen

Antriebsseitig stehen alle vom Multivan Trendline verfügbaren Motoren zur Wahl. Bereits bestellbar ist der 102 PS starke 2.0 TDI (mit 5-Gang-Schaltgetriebe) zum Preis ab 48.100 Euro (35.072 Euro netto). Der Kundenpreisvorteil beläuft sich laut VW auf bis zu 3.680 Euro brutto (2.660 Euro netto).

Caddy Sondermodelle

vw-caddy-austria-960-off.jpg © Volkswagen

Die neuen Modelle Caddy Austria und Caddy Maxi Austria, ebenfalls auf Trendline-Basis, toppen die Serienausstattung unter anderem mit schwarzer Dachreling, ab der B-Säule abgedunkelten Fenstern, Multifunktionslederlenkrad und Lederteilumfang, Multifunktionsanzeige "Plus" sowie verstellbare Mittelarmlehne.

vw-caddy-austria-960-off1.jpg © Volkswagen

VW bietet die Caddy-Sondermodelle in unterschiedlichen Motor- und Antriebsvarianten an. Bereits bestellbar ist der 131 PS starke 1.4 TSI (mit 6-Gang-Schaltgetriebe und 7-Gang-DSG) zum Preis ab 24.700 Euro brutto (18.939 Euro netto). Hier soll sich der Kundenpreisvorteil auf bis zu 1.020 Euro brutto (770 Euro netto) belaufen. Der 102 PS starke 2.0 TDI (mit 5-Gang-Schaltgetriebe und 6-Gang-DSG) startet voraussichtlich Ende September 2018.

Noch mehr Infos über Volkswagen finden Sie in unserem Marken-Channel.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten