VW plant kompaktes Super-E-Auto

600 km Reichweite

VW plant kompaktes Super-E-Auto

Volkswagen will auf der Automesse in Paris Ende September mit einem Konzeptfahrzeug einen Vorgeschmack auf künftige Elektroautos geben. "Es ist eine neue Raumökonomie möglich, außen etwas kleiner als ein Golf, innen groß wie ein Passat, elektrisch angetrieben mit einer Reichweite von 400 bis 600 Kilometern", sagte VW-Markenchef Herbert Diess zur "WirtschaftsWoche". Sollten diese Angaben tatsächlich stimmen und das Super-Elektroauto zu einem vertretbaren Preis in den Handel kommen, könnte es den Stromern tatsächlich zum Durchbruch verhelfen.

Die Betriebskosten seien deutlich unter denen heutiger Fahrzeuge. Die Verkaufspreise sollten vergleichbar mit gut ausgestatteten VW-Dieselfahrzeugen sein, so Diess in dem Interview. Anfang des Jahres stellte Europas größter Autobauer mit der Studie Budd-E (Bild oben) bereits ein kompaktes Elektroauto mit hoher Reichweite vor. Das in Paris gezeigte Modell dürfte ähnlich konzipiert sein.

Reichweite aktuell noch die Achillesferse

Bisher sind Elektroautos in Österreich und Deutschland kaum gefragt, weil sie deutlich teurer als Wagen mit Verbrennungsmotor sind und meist weniger als 150 Kilometer Reichweite haben. Der VW-Konzern hat eine Offensive mit Elektroautos angekündigt und plant mehr als 30 neue Modelle bis 2025. Die Kernmarke Volkswagen hat sich davon 20 neue Elektroautos bis 2020 vorgenommen, wie ein Sprecher bekräftigte. Diess sagte weiter, für die batteriebetriebenen Fahrzeuge seien auch neue Werke geplant. Die Standorte richteten sich nach den Märkten USA, Europa und China. Eine Fabrik in Nordamerika sei dabei eine Option.

Diess warnte in dem Interview zudem die Autoindustrie davor, sich in der Batterietechnik völlig von den Herstellern in Asien abhängig zu machen. "Aus volkswirtschaftlicher Sicht könnte man daher überlegen, welche Konstellationen aus Zulieferern, Forschungsinstituten und anderen Partnern man bündeln kann, um diese Technologie für die deutsche und europäische Autoindustrie zu sichern."

Noch mehr Infos über Volkswagen finden Sie in unserem Marken-Channel.

Hier geht es zu den besten gebrauchten VW-Modellen >>>

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten