Zeitraffer-Video zeigt Staus in Wien

Tool liefert Verkehrslage

Zeitraffer-Video zeigt Staus in Wien

Der niederländische Navigations-Spezialist TomTom hat kürzlich sein neues „City Portal“ gelauncht. In diesem Tool findet man unter anderem aktuelle Informationen zu Staus, Unfällen, Durchschnittsgeschwindigkeiten, Baustellen oder Wetter. Da im TomTom City Portal auch Wien enthalten ist, sind die gelieferten Daten natürlich auch für Österreich besonders interessant. Im jährlichen Verkehrsindex, der anzeigt, in welchen Metropolen es am längsten staut, sind - wie berichtet - auch andere heimische Städte mit von der Partie.

22 Stunden Wiener Verkehr im Zeitraffer

Doch zurück zum City Portal und zu Wien. TomTom hat für OE24 ein Video angefertigt, das den Verkehrsfluss in Wien von Mittwoch (27. Juli) 12:00 Uhr bis Donnerstag (28. Juli) 10:00 Uhr anzeigt. Der Clip ist nicht nur beeindruckend, sondern auch sehr aufschlussreich. So werden unter anderem die jeweils aktuelle Gesamtstaulänge, der aktuelle Stau-Level in Prozent und die Top 3 der verstautesten Stellen in Wien angezeigt:

Video zum Thema So sieht der Verkehr in Wien aus
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Anzeigen setzen Messwert in Relation

Die in dem Tool integrierten Anzeigen Live Traffic Speed und Live Traffic Level setzen den momentanen Messwert in Relation. So erhalten die Nutzer auf einen Blick eine Einschätzung, ob die momentane Verkehrssituation außergewöhnlich ist, oder nicht. Der Live Traffic Level war am Mittwoch besonders zwischen 17:00 und 18:00 Uhr um 4 bis 5 Prozentpunkte höher als der Normwert. Ansonsten war der 27. Juli aber eher ein durchschnittlicher Verkehrstag in Wien. Am Donnerstagmorgen lagen die durchschnittlichen Werte sogar unter dem Durchschnittswert. Was wohl mit den Ferien zusammenhängt.

Externer Link

Wien im TomTom City Portal

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten