Citroën C3 als Kompaktvan
Citroën C3 als Kompaktvan
Citroën C3 als Kompaktvan
Citroën C3 als Kompaktvan
Citroën C3 als Kompaktvan
Citroën C3 als Kompaktvan

Ab Anfang 2009

Citroën C3 als Kompaktvan

Citroën will auf dem Pariser Autosalon den C3 Picasso vorstellen. Verkaufsstart: Anfang 2009

Es wird ein Heimspiel für Citroën, wenn Anfang Oktober der neue C3 Picasso auf dem Pariser Autosalon vorgestellt wird. Daran allein wird es aber nicht liegen, wenn diesem Auto eine beträchtliche Aufmerksamkeit zuteil wird: Mit dem C3 Picasso macht sich Citroën in einem Segment stark, das derzeit ein enormes Wachstum zu verzeichnen  hat – jenes der Kompaktvans.

Abgesehen vom gutem Design, besticht der C3 Picasso durch viel Platz und enorme Variabilität: 500 Liter Gepäck passen allein unter die Laderaumabdeckung. Die Rücksitze sind geteilt umlegbar und in der Länge um 150 Millimeter verschiebbar.

Vier Motoren sind ab dem ersten Quartal 2009 zu haben: zwei Benziner (95, 120 PS) und zwei Diesel mit 90 und 110 PS. Noch hat Citroën keine Preise bekanntgegeben.

Diashow:

1/6
Citroën C3 als Kompaktvan
Citroën C3 als Kompaktvan
2/6
Citroën C3 als Kompaktvan
Citroën C3 als Kompaktvan
3/6
Citroën C3 als Kompaktvan
Citroën C3 als Kompaktvan
4/6
Citroën C3 als Kompaktvan
Citroën C3 als Kompaktvan
5/6
Citroën C3 als Kompaktvan
Citroën C3 als Kompaktvan
6/6
Citroën C3 als Kompaktvan
Citroën C3 als Kompaktvan