Die Giulietta bekommt neuen 140 PS-Diesel

Bella Macchina

Die Giulietta bekommt neuen 140 PS-Diesel

Der neue Selbstzünder füllt die (Leistungs-)Lücke zwischen den bisherigen JTDM-Motoren.

Vorgestellt wurde der neue Motor bereits auf dem diesjährigen Autosalon in Paris , doch nun zieht er endlich auch unter die schicke Haube der neuen Giulietta ein. Bisher war der kompakte Alfa als Diesel nur mit einer Leistung von 105 (1,6 l) oder 170 PS (2.0l) erhältlich. Somit ist der neue 2.0 JTDM mit seinen 140 PS der optimale Lückenfüller.

Bilder: Alfa Romeo

Der hintere Türgriff versteckt sich in der C-Säule

Stark, schnell und sparsam
Aufgrund seiner Leistung und seiner Trinksitten könnte sich der neue Diesel zum meistverkauften Motor der Giulietta entwickeln. Dank der 140 PS und des Drehmoments von 350 Nm sprintet die schöne Italienerin in exakt neun Sekunden auf Tempo 100. Auf Wunsch erreicht sie einen Top-Speed von 205 km/h. So bleibt diese Variante nur knapp hinter den Fahrleistungen des kostspieligeren 170 PS-Modells. Den Durchschnittsverbrauch gibt Alfa Romeo mit 4,5 Litern auf 100 Kilometer an (119 g/km CO2), was eine Reichweite jenseits der 1.000 Kilometer bedeuten würde.


Aufgeräumtes Cockpit mit wenig Tasten

Starttermin
Natürlich erfüllt der neue Multijet-Motor auch die Euro 5-Abgasnorm. Die Giulietta 2.0 JTDM 16V mit 140 PS kann noch in diesem Jahr bestellt werden. Die Auslieferung beginnt Anfang 2011. Der Einstiegspreis liegt bei knapp unter 25.000 Euro.

Bilder: (c) Alfa Romeo