Alfa zeigt bildhübsche Studie "Gloria"

Hinreißendes Coupé

Alfa zeigt bildhübsche Studie "Gloria"

Italiener zeigen, wie ein großes Coupé der Marke aussehen könnte.

Fiats sportliche Tochter Alfa Romeo gibt auf dem Genfer Autosalon 2013 (7. bis 17. März) so richtig Gas. Wie berichtet, stellen die Italiener in der Schweiz die Serienversion des lange erwarteten Leichtbau-Coupés " 4C " vor. Doch das ist noch nicht alles. Alfa wird auf der Messe nämlich noch eine spektakuläre Studie präsentieren. Konkret handelt es sich dabei um den "Gloria Concept".

Design
Die Linienführung und die feinen Design-Details des Coupés können getrost als gelungen bezeichnet werden. Insgesamt erinnert der Auftritt des Gloria ein wenig an den mittlerweile eingestellten Brera. Die Front wird vom mittig angeordneten Scudetto (Alfa-Grill), großen Lufteinlässen und den extrem schmalen LED-Scheinwerfern geprägt. Markante Rundungen ziehen sich von der Motorhaube, über die Kotflügel bis hin zum knackigen Heck. Die Seitenlinie wird von den gegenläufigen Türen (wie beim Mazda RX-8) und dem Kuppel-artigen Dachverlauf geprägt. Einen Blick aufs Hinterteil gewähren die Italiener (noch) nicht.

>>>Nachlesen: Alle Infos vom neuen Alfa 4C

Stattliche Maße
Die Abmessungen zeigen, wohin die Richtung beim Gloria geht: Mit einer Länge von 4,7 Metern, einer Breite von 1,92 Meter Breite und einer Höhe von 1,32 Meter ist das Coupé in jenem Segment angeordnet, in dem auch der Audi A5 Sportback , das Mercedes E-Coupé oder der kommende BMW 4er auf Kundenjagd gehen. Bei den Motoren streben die Italiener auch nach oben. So sollen die brandneuen V6- und V8-Triebwerke des Maserati Quattroporte (410 bzw. 530 PS) zum Einsatz kommen.

Ob und wann der Gloria (steht für Ruhm) in Serie geht, hat Alfa bislang nicht verraten. Die Studie dürfte aber einen konkreten Ausblick auf ein zukünftiges Fahrzeug der Italiener geben.

>>>Nachlesen: So hübsch wird die neue Gulia

Noch mehr Infos über Alfa Romeo finden Sie in unserem Marken-Channel.

Fotos vom Test der aktuellen Giulietta

Diashow: Fotos vom Test der Alfa Romeo Giulietta

1/4
Alfa Romeo Giulietta
Alfa Romeo Giulietta

Das Scudetto (Alfa-Schild) sorgt auf der Autobahn für Überholprestige.

2/4
Alfa Romeo Giulietta
Alfa Romeo Giulietta

Knackiges Heck mit erstaunlich viel Platz im Kofferraum.

3/4
Alfa Romeo Giulietta
Alfa Romeo Giulietta

Verarbeitung, Materialien, Bedienung und Design können mit den Klassenbesten mithalten.

4/4
Alfa Romeo Giulietta
Alfa Romeo Giulietta

Vor dem Schalthebel befindet sich der DNA-Schalter, mit dem sich die Charakteristik der Giulietta verändern lässt.