Audi Q2 und A5 Coupé ab sofort bestellbar

Preise stehen fest

Audi Q2 und A5 Coupé ab sofort bestellbar

Einstiegs-SUV und Mittelklasse-Coupé starten jetzt in Österreich.

Audi präsentierte den neuen Q2 erstmals auf dem Genfer Automobilsalon der Öffentlichkeit. Mittlerweile läuft das nur 4,19 Meter lange Kompakt-SUV, mit dem die Marke mit den vier Ringen in ein für sie völlig neues Segment einsteigt, bereits vom Band. Kurze Zeit später folgte die Weltpremiere des neuen A5 Coupé, das auf dem von Grund auf neu entwickelten A4 basiert. Bis auf die Preise sind mittlerweile alle technischen Daten und Neuerungen bekannt. Da die beiden Newcomer in Österreich ab 20. Juli 2016 bestellbar sind, wurde nun auch noch das letzte Geheimnis gelüftet.

Diashow: Audi Q2 greift bei kleinen SUVs an

Audi Q2 greift bei kleinen SUVs an

×

    Einstiegs-SUV

    Mit dem Q2 wildert Audi künftig in dem Segment, in dem derzeit Opel Mokka, Renault Captur oder Peugeot 2008 den Ton angeben. Einziger Premium-Konkurrent ist der mittlerweile etwas in die Jahre gekommene Mini Countryman . Die Preise orientieren sich wie bei Letzterem um mindestens eine Klasse höher. Zum Vorverkauf stehen der 1.4 TFSI COD (mit Zylinderabschaltung) mit 150 PS und der 1.6 TDI mit 116 PS in der Preisliste. Der Q2 1.4 TFSI COD startet bei 27.500 Euro, der 1.6 TDI bei 26.950 Euro. Vor der Markteinführung im Herbst folgen die quattro-Versionen sowie der 1.0 TFSI
    (116 PS) Motor ab 24.950 Euro. Damit kostet das neue SUV in etwa so viel wie der um 30 Zentimeter längere Plattformspender VW Tiguan . Und der neue, 4,36 m lange Seat Ateca , der ebenfalls auf der selben Plattform basiert, kostet mit dem 116 PS starken Turbo-Dreizylinder „nur“ 19.990 Euro und verfügt zudem über eine 5-Jahres-Garantie. Hier liegt Audis Premiumaufschlag bei identer Motorisierung also bei fast 5.000 Euro.

    >>>Nachlesen: Alle Infos vom Audi Q2

    >>>Nachlesen: So fährt sich der neue Audi Q2

    Diashow: Das neue Audi A5 und S5 Coupé 2016

    Das neue Audi A5 und S5 Coupé 2016

    ×

      Mittelklasse-Coupé

      Mit dem neuen A5 Coupé greift Audi vor allem das Mercedes C-Klasse Coupé und den BMW 4er an. Aber auch der Lexus RC und der Infiniti Q60 gehen im Segment der noblen Mittelklasse-Coupés auf Kundenjagd. Optisch unterscheidet sich der A5 mit dem breiteren und flacheren Singleframe-Grill, den markanten Lufteinlässe sowie der weit nach unten gezogenen Motorhaube stärker vom Vorgänger, als das beim aktuellen A4 der Fall ist. Zum Marktstart stehen drei Motorisierungen für das neue A5 Coupé zur Wahl: der 2.0 TFSI mit 252 PS, der 2.0 TDI mit 190 PS sowie der Sechszylinder-TDI mit 218 PS. Die Preise für diese Motoren starten bei 44.130 Euro (190 PS TDI). Damit liegt Audi preislich in etwa auf dem Niveau von Mercedes und BMW. Der bereits vorgestellte S5 mit 354 PS starkem V6-Turbo dürfte auch noch 2016 in den Handel kommen. 2017 folgen dann neben weiteren Motoren auch noch das neue A5 Cabrio und der neue A5 Sportback.

      >>>Nachlesen: Alle Infos vom neuen A5 Coupé

      Verfügbarkeit

      Interessenten müssen sich aber noch etwas gedulden. In den Handel kommen die beiden neuen Audi-Modelle nämlich erst im Herbst bzw. Spätherbst.

      Video zum Thema: Der Audi Q2 in Kuba
      Diese Videos könnten Sie auch interessieren
      Wiederholen

      Noch mehr Infos über Audi finden Sie in unserem Marken-Channel.