Audi Q2 und A5 Coupé ab sofort bestellbar

Preise stehen fest

Audi Q2 und A5 Coupé ab sofort bestellbar

Einstiegs-SUV und Mittelklasse-Coupé starten jetzt in Österreich.

Audi präsentierte den neuen Q2 erstmals auf dem Genfer Automobilsalon der Öffentlichkeit. Mittlerweile läuft das nur 4,19 Meter lange Kompakt-SUV, mit dem die Marke mit den vier Ringen in ein für sie völlig neues Segment einsteigt, bereits vom Band. Kurze Zeit später folgte die Weltpremiere des neuen A5 Coupé, das auf dem von Grund auf neu entwickelten A4 basiert. Bis auf die Preise sind mittlerweile alle technischen Daten und Neuerungen bekannt. Da die beiden Newcomer in Österreich ab 20. Juli 2016 bestellbar sind, wurde nun auch noch das letzte Geheimnis gelüftet.

Diashow: Audi Q2 greift bei kleinen SUVs an

1/6
Audi Q2
Audi Q2

Beim Q2 handelt es sich um das erste Audi-Modell aus der Feder des neuen Design-Chefs Marc Lichte. Die macht sich am eckigeren Design bemerkbar.

2/6
Audi Q2
Audi Q2

In der Seitenansicht stechen die kurzen Überhänge ins Auge. Diese fallen bei einer Länge von 4,19 Meter und einem Radstand von 2,60 Meter extrem kurz aus. Hinzu kommen ausgestellte Radhäuser...

3/6
Audi Q2
Audi Q2

..., eine stattliche Bodenfreiheit, eine schmale Fensterlinie und ein leicht nach hinten abfallender Dachverlauf. Letzterer mündet übrigens in einer C-Säule mit farblich abgesetztem Blade.

4/6
Audi Q2
Audi Q2

Das Heck wie eine Mischung aus A1 und A3 Sportback. Etwas überraschend ist, dass Audi hier auf einteilige LED-Rückleuchten setzt.

5/6
Audi Q2
Audi Q2

Die Front wird einmal mehr vom großen Plakettengrill geprägt, der hier jedoch auf acht Ecken setzt. Bei den Scheinwerfern (auf Wunsch mit LED-Technik) setzt Audi auf eine angeschrägte Optik.

6/6
Audi Q2
Audi Q2

Im Cockpit wird Audi einmal mehr seinem Premium-Anspruch gerecht. In keinem anderen SUV dieser Klasse gibt es so hochwertige und penibel verarbeitete Materialien wie im Q2.

Einstiegs-SUV

Mit dem Q2 wildert Audi künftig in dem Segment, in dem derzeit Opel Mokka, Renault Captur oder Peugeot 2008 den Ton angeben. Einziger Premium-Konkurrent ist der mittlerweile etwas in die Jahre gekommene Mini Countryman . Die Preise orientieren sich wie bei Letzterem um mindestens eine Klasse höher. Zum Vorverkauf stehen der 1.4 TFSI COD (mit Zylinderabschaltung) mit 150 PS und der 1.6 TDI mit 116 PS in der Preisliste. Der Q2 1.4 TFSI COD startet bei 27.500 Euro, der 1.6 TDI bei 26.950 Euro. Vor der Markteinführung im Herbst folgen die quattro-Versionen sowie der 1.0 TFSI
(116 PS) Motor ab 24.950 Euro. Damit kostet das neue SUV in etwa so viel wie der um 30 Zentimeter längere Plattformspender VW Tiguan . Und der neue, 4,36 m lange Seat Ateca , der ebenfalls auf der selben Plattform basiert, kostet mit dem 116 PS starken Turbo-Dreizylinder „nur“ 19.990 Euro und verfügt zudem über eine 5-Jahres-Garantie. Hier liegt Audis Premiumaufschlag bei identer Motorisierung also bei fast 5.000 Euro.

>>>Nachlesen: Alle Infos vom Audi Q2

>>>Nachlesen: So fährt sich der neue Audi Q2

Diashow: Das neue Audi A5 und S5 Coupé 2016

1/11
Audi S5 Coupé 2016
Audi A5 Coupé 2016

Obwohl sich optisch nicht allzu viel ändert, handelt es sich beim neuen A5 Coupé um ein völlig neues Auto. Wie beim A4 sorgt die neue Plattform für einen Gewichtsverlust von bis zu 60 kg.

2/11
Audi S5 Coupé 2016
Audi A5 Coupé 2016

Zu den optischen Erkennungsmerkmalen der zweiten A5-Generation zählen vorne der breitere und flachere Grill sowie die zugespitzten Scheinwerfer.

3/11
Audi S5 Coupé 2016
Audi A5 Coupé 2016

Die C-Säule läuft noch etwas flacher nach hinten aus. Zudem wirken die Überhänge kürzer, was für ausgewogene Proportionen sorgt.

4/11
Audi S5 Coupé 2016
Audi A5 Coupé 2016

Die Scheinwerfer mit inkludiertem "bösen Blick" verfügen serienmäßig über Bi-Xenon-Technik und sind gegen Aufpreis sogar mit Matrix-LED-Technologie zu haben.

5/11
Audi S5 Coupé 2016
Audi A5 Coupé 2016

Am Heck stechen die neu gestalteten LED-Rückleuchten ins Auge. Das Gepäckabteil wächst um 10 Liter auf nunmehr 465 Liter.

6/11
Audi S5 Coupé 2016
Audi A5 Coupé 2016

Dank des leichten Größenwachstums (4,67 Meter Länge, 1,85 Meter Breite und 2,76 Meter Radstand) soll es im Innenraum mehr Platz für die Passagiere geben.

7/11
Audi S5 Coupé 2016
Audi A5 Coupé 2016

Das Cockpit stammt weitestgehend aus dem A4, setzt laut Audi aber auf (noch) hochwertigere Materialien. Wenn das virtuelle Cockpit (12,3 Zoll Display als Kombiinstrument) mit...

8/11
Audi S5 Coupé 2016
Audi A5 Coupé 2016

...an Bord ist, gibt es in der Mittelkonsole in Kombination mit der MMI Navigation plus zusätzlich einen 8,3 Zoll großen Monitor.

9/11
Audi S5 Coupé 2016
Audi S5 Coupé 2016

Das Top-Modell S5 Coupé wird vom neu entwickelten 3.0 TFSI mit 354 PS befeuert und kommt auch optisch sportlicher daher. Modifizierter Grill, neue Schürzen, silberne Spiegelgehäuse….

10/11
Audi S5 Coupé 2016
Audi S5 Coupé 2016

…breite Schweller, große Räder, Diffusor mit integrierter Sportabgasanlage und diverse Anbauteile zeigen auf den ersten Blick, dass hier der starke V6-Turbo-Benziner vorfährt.

11/11
Audi S5 Coupé 2016
Audi S5 Coupé 2016

Innen setzen u.a. Aluelemente, Carboneinlagen, Sportlenkrad, rotes Ambientelicht, schwarzer Dachhimmel und Schalensitze dynamische Akzente.

Mittelklasse-Coupé

Mit dem neuen A5 Coupé greift Audi vor allem das Mercedes C-Klasse Coupé und den BMW 4er an. Aber auch der Lexus RC und der Infiniti Q60 gehen im Segment der noblen Mittelklasse-Coupés auf Kundenjagd. Optisch unterscheidet sich der A5 mit dem breiteren und flacheren Singleframe-Grill, den markanten Lufteinlässe sowie der weit nach unten gezogenen Motorhaube stärker vom Vorgänger, als das beim aktuellen A4 der Fall ist. Zum Marktstart stehen drei Motorisierungen für das neue A5 Coupé zur Wahl: der 2.0 TFSI mit 252 PS, der 2.0 TDI mit 190 PS sowie der Sechszylinder-TDI mit 218 PS. Die Preise für diese Motoren starten bei 44.130 Euro (190 PS TDI). Damit liegt Audi preislich in etwa auf dem Niveau von Mercedes und BMW. Der bereits vorgestellte S5 mit 354 PS starkem V6-Turbo dürfte auch noch 2016 in den Handel kommen. 2017 folgen dann neben weiteren Motoren auch noch das neue A5 Cabrio und der neue A5 Sportback.

>>>Nachlesen: Alle Infos vom neuen A5 Coupé

Verfügbarkeit

Interessenten müssen sich aber noch etwas gedulden. In den Handel kommen die beiden neuen Audi-Modelle nämlich erst im Herbst bzw. Spätherbst.

Video zum Thema: Der Audi Q2 in Kuba
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Noch mehr Infos über Audi finden Sie in unserem Marken-Channel.