Audi Q8: Großes SUV-Coupé im Anflug

Neues Q-Flaggschiff

Audi Q8: Großes SUV-Coupé im Anflug

Marke mit den vier Ringen gibt Ausblick Sport-Version des Q7.

Mit X6 und GLE Coupé haben BMW und Mercedes bereits gezeigt, dass sich große SUV-Coupés hervorragend verkaufen. Nun will Audi dieses Konzept offenbar noch eine Klasse darüber etablieren. Denn auf der North American International Auto Show (NAIAS) in Detroit präsentiert der deutsche Hersteller im Jänner 2017 den Q8 concept.

Neues Segment für die Oberklasse

Viele Details wurden vorab zwar noch nicht verraten, dennoch steht fest, dass sich die seriennahe Studie die Plattform mit dem über fünf Meter langen Q7 teilt. Damit ist der Newcomer das bislang größte SUV-Coupé. Denn vom GLS bietet Mercedes (noch) keinen sportlich gezeichneten Ableger an. Und BMW ist derzeit erst dabei, einen normalen X7 auf Schiene und in den Handel zu bringen. Audi erschließt mit dem Q8 also ein völlig neues Segment für die Oberklasse. Zudem erweitert die Marke mit den vier Ringen damit ihre erfolgreiche Q-Reihe (Q2, Q3, Q5 und Q7) um ein weiteres Modell.

© Audi
Trotz der imposanten Länge wirkt die Studie sportlich und gedrungen.

Design

Wie die beiden offiziellen Skizzen zeigen, setzt die Studie auf ein äußerst sportliches Design. Nicht nur die Front des Q8 concept wirkt imposant, sondern auch die Seitenansicht. Letztere unterscheidet sich vom Q7 vor allem durch die stark nach hinten abfallende Dachlinie. Vorne sticht der achteckige Singleframe-Grill ins Auge, der erheblich breiter ist als bei den aktuellen Serienmodellen. Darüber hinaus erinnern einige Designelemente an den Ur-quattro der 1980er Jahre. Dazu zählen die flache und zugleich sehr breite C-Säule sowie die starken, ausgestellten Schultern über den Rädern.

Geräumiger Viersitzer

Der Audi-Designchef Mark Lichte hat bereits bei seinem Dienstantritt klargestellt, dass sich die Modelle der Marke künftig stärker an Stilelementen des Ur-quattro orientieren sollen. Da er bei der Gestaltung von künftigen Modellen wie dem Q8 bereits federführend mit dabei war, wird klar, dass er seine Vorgabe auch umsetzt. „Mit dem Audi Q8 concept haben wir eine neue Speerspitze innerhalb unserer Q-Baureihe geschaffen. Sein Design vermittelt Sportlichkeit und Prestige in hohem Maße“, erklärt Lichte. „Dabei ist es uns wichtig, dass das Showcar trotz der flachen Dachlinie einen geräumigen Innenraum mit vier gleichwertigen Sitzplätzen bietet.“

Noch mehr Infos über Audi finden Sie in unserem Marken-Channel.

Fazit

Weitere Details über den möglichen Marktstart, die Antriebsvarianten und verfügbaren Technologien wird es in Detroit gaben. Wahrscheinlich wird die Serienversion des Q8 nur die stärkeren Motoren und den Plug-in-Hybrid-Antrieb des Q7 erhalten. Allradantrieb (quattro), Achtstufenautomatik, eine Armada an Fahrassistenzsystemen sowie ein volldigitales Cockpit gelten ebenfalls als gesetzt.