Audi RS Q3 mit fast 600 PS und über 300 km/h Spitze

Leistung wie im RS Q8

Audi RS Q3 mit fast 600 PS und über 300 km/h Spitze

Hier wird der legendäre 5-Zylinder mal so richtig ausgequetscht. 

Eigentlich stehen der  RS Q3 und RS Q3 Sportback  mit ihren 400 PS und 480 Nm aus dem legendären 2,5-Liter-Fünfzylinder-Turbobenziner äußerst gut im Futter. Mit dem 600 PS starken  RS Q8  hat  Audi  aber ein noch deutlich potenteres SUV-Coupé im Angebot. Der Tuner B&B bringt nun die Leistung des großen SUV-Coupés in die kompakte Form des kleinen Bruders.

© B&B Automobiltechnik
Audi RS Q3 mit fast 600 PS und über 300 km/h Spitze
× Audi RS Q3 mit fast 600 PS und über 300 km/h Spitze

 

Fast 600 PS im RS Q3 (Sportback)

Um den Fünfzylinder auf das Leistungsniveau des Achtzylinders zu bringen, hat B&B einen ziemlich hohen Aufwand betrieben. Zu den Modifikationen zählen neben einem größeren Turbolader u.a. neue Downpipes, überarbeitete Ansaugwage, größere Ladeluft- und Ölkühler, Katalysatoren aus Metall sowie mehr Lade- und Einspritzdruck. Als Ergebnis stehen satte 593 PS und ein maximales Drehmoment von 705 Nm im Typenschein.

© B&B Automobiltechnik
Audi RS Q3 mit fast 600 PS und über 300 km/h Spitze
× Audi RS Q3 mit fast 600 PS und über 300 km/h Spitze

 

Beeindruckende Fahrleistungen

Passend zum Leistungsplus hat B&B auch ein modifiziertes Fahrwerk und eine Sportbremsanlage im Angebot. Letztere passt sogar hinter die originalen 19-Zoll-Felgen von Audi. Und diese beiden Optionen dürften gut investiert sein. Denn der getunte RS Q3 (BB RSQ3 M50/4) katapultiert sich in irrwitzigen 3,4 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100. Noch beeindruckender ist der Spurt auf Tempo 200, der nach gerade einmal 9,1 Sekunden abgehakt ist. Die Höchstgeschwindigkeit gibt B&B mit über 300 km/h. In Deutschland kostet das Motortuning 14.950 Euro.

Externer Link

www.bb-automobiltechnik.de