Aus so vielen Teilen besteht der VW Golf 8

Hätten Sie es gewusst?

Aus so vielen Teilen besteht der VW Golf 8

Im wichtigsten Modell der Marke werden u.a. über 1,3 Kilometer Kabel verbaut.

In Österreich und Deutschland kommt der neue Golf VIII ( alle Infos können Sie hier nachlesen ) bereits im Dezember 2019 auf den Markt. Kein Wunder, dass die Produktion am Volkswagen-Stammsitz in Wolfsburg bereits auf Hochtouren läuft. Laut dem Hersteller wurden zahlreiche Prozessverbesserungen durchgeführt, damit die achte Generation des wichtigsten Modells der Marke effizienter als sein Vorgänger gebaut werden kann.

>>>Nachlesen:  Alle Informationen zum neuen VW Golf VIII

Aus so vielen Teilen besteht der VW Golf 8

VW hat auch einige interessante Zahlen zur Produktion des neuen Golf verraten. In Wolfsburg arbeiten 8.400 Mitarbeiter ausschließlich an diesem Modell. Der  Golf 8  besteht aus etwas über 2.700 Einzelteilen und Komponenten. Aufgrund der umfangreichen Vernetzung werden insgesamt 1.340 Meter Kabel bei 962 Leitungen verbaut. Das sind knapp 100 Meter mehr Kabel und 31 Leitungen mehr als im Golf 7. Von der Anlieferung der Bleche im Werk legt der Golf 69 Kilometer auf den Produktionslinien zurück, bis er die Fabrik verlässt.

Video zum Thema: VW Golf 8

Daten werden per WLAN aufgespielt

Die Fahrzeuginbetriebnahme, also die Aufspielung sämtlicher Daten, erfolgt beim Golf 8 vollautomatisch durch WLAN im laufenden Fertigungsprozess an der Linie. Damit bleibe in diesem Prozessschritt bei einer steigenden Anzahl von Datenmengen die Fertigungszeit konstant, so VW.

>>>Nachlesen:  Neuer VW Golf 8 könnte der letzte Golf sein

 

Noch mehr Infos über VW finden Sie in unserem Marken-Channel.