Alle neuen Autos im Jahr 2010
Alle neuen Autos im Jahr 2010
Alle neuen Autos im Jahr 2010
Alle neuen Autos im Jahr 2010
Alle neuen Autos im Jahr 2010
Alle neuen Autos im Jahr 2010
Alle neuen Autos im Jahr 2010
Alle neuen Autos im Jahr 2010
Alle neuen Autos im Jahr 2010
Alle neuen Autos im Jahr 2010
Alle neuen Autos im Jahr 2010
Alle neuen Autos im Jahr 2010
Alle neuen Autos im Jahr 2010
Alle neuen Autos im Jahr 2010
Alle neuen Autos im Jahr 2010
Alle neuen Autos im Jahr 2010
Alle neuen Autos im Jahr 2010
Alle neuen Autos im Jahr 2010
Alle neuen Autos im Jahr 2010
Alle neuen Autos im Jahr 2010
Alle neuen Autos im Jahr 2010
Alle neuen Autos im Jahr 2010
Alle neuen Autos im Jahr 2010
Alle neuen Autos im Jahr 2010
Alle neuen Autos im Jahr 2010
Alle neuen Autos im Jahr 2010

Auto-Stars 2010

Alle neuen Autos im Jahr 2010

Das Autojahr 2010 bringt gleich ab Jänner eine Reihe spannender Neuerscheinungen. Diese sind auch nötig, um mit dem Erfolgsjahr 2009 halbwegs mithalten zu können. 

Die Branche hat ihre Lektion aus der Wirtschaftskrise gelernt. 2010 bringt die vielleicht größte Wende im Automobilbereich seit Einführung des Fließbandes durch Henry Ford. Die Auto-Industrie entdeckt den Umweltschutz. 2010 kommen auch in Österreich die ersten Elektro-Autos auf den Markt, die uns einen Vorgeschmack auf die gar nicht mehr so ferne Autozukunft geben. Dazu bringen alle Hersteller sparsame Vollhybrid-Autos, die ohne Komfortverlust deutlich weniger Sprit als ihre Vorgänger-Modelle verbrauchen. Schön, dass so viel Umweltschutz heuer auch in tollem Design verpackt anrollt.

Jänner
Wichtigste Neuerscheinung im Jänner ist der Opel Astra EcoFlex. Dieser wird im Rahmen der Vienna Autoshow (14.01. - 17.01.2010) vorgestellt. Angetrieben wird er wahlweise von einem 1,4 Liter Benziner oder einem 1,3 Liter Diesel.
Weitere Neuerscheinungen: Kia Venga, Hyundai Santa Fé (Facelift), Nissan´s Kultkiste Cube, Skoda´s Riesen Kombi Superb Combi und die beiden schnellen Volkswagen Golf R (270 PS, Allrad) und Scirocco R (265 PS, Frontantrieb), Toyota Landcruiser 300

Februar
Highlight wird der rund 480 PS starke Aston Martin Rapide, der bei Magna in Graz vom Band läuft. Mit diesem Wagen stellen die Briten einen harten Konkurrenten für den Porsche Panamera Turbo (500 PS) auf die Räder.
Weitere Neuerscheinungen: Maserati GranCabrio (echter Viersitzer), VW Polo Bluemotion (3,3 Liter Verbrauch), Seat Ibiza FR, Fiat Doblo und Punto Evo, Citroen C3, Porsche Boxster Spyder (nur 1.275 kg), Lancia Musa 1,4 16V Start-Stopp.

März
Mit dem Hyundai ix35 (Tucson-Nachfolger) bringen die Koreaner einen Skoda Yeti-, VW Touareg-Gegner auf den Markt. Top-Motor wird ein neuentwickelter 2.0 l Commonrail-Diesel mit 184 PS.
Weitere Neuerscheinungen: Audi A8, Jaguar XJ, BMW 5er, Mercedes SLS AMG, E-Klasse Cabrio, Chevrolet Spark, Citroen DS3, Toyota Auris (Facelift), BMW 3er Coupé/Cabrio (Facelift), Dodge Caliber (Facelift), Mitsubishi Outlander (Facelift) Lexus GS und LS (Facelift).

April
Im April rollt der neue VW Touareg (Premiere Detroid Motorshow 10. Jänner) auf die Straße. Die normalen Varianten haben rund 250 kg abgespeckt und erstmals kommt auch ein Vollhybrid mit 375 PS zum Einsatz. Dabei wird der Motor aus dem Audi S4 (333 PS Kompressor) von einem starkten E-Motor unterstützt. Diese Technik kommt auch im neuen Porsche Cayenne zum Einsatz.
Weitere Neuerscheinungen: Alfa Romeo Giulietta, BMW Active Hybrid 7, Ford Galaxy und S-Max (Facelift), Renault Mégane Cabrio Coupé, Dacia Duster, Peugeot RCZ, Toyota RAV 4 (Facelift), Audi R8 Spyder, Renault Kangoo Rapide Maxi.

Mai
Mit dem Ferrari F458 Italia bringen die  Italiener einen neuen Supersportler auf die Straße.  Sein 570 PS V8 katapultiert ihn in 3,4 Sekunden auf 100 km/h und erzielt eine Spitzengeschwindigkeit von 325 km/h.
Weitere Neuerscheinungen: Opel Meriva (gegenläufig öffnende Türen), Renault Fluence und Twingo Cabrio-Coupé, VW Sharan (mit hinteren Schiebetüren), Audi RS5,  Opel Corsa, BMW Active Hybrid X6, Porsche Cayenne, Porsche 911 Turbo S, VW Polo GTI (1,4 l 170 PS und DSG)

Juni
Mit dem rassig gezeichneten CR-Z bringt Honda den ersten Hybrid-Sportler (Technik des Insight) nach Österreich. Er soll viel Fahrspaß bei geringem Spritverbrauch garantieren.
Weitere Neuerscheinungen: Fiat Punto Evo Abarth, Seat Ibiza ST (Kombiversion des spanischen Erfolgsmodells), Porsche Panamera Einstiegsversion mit V6-Motor (rund 300 PS)


Highlights der Neuerscheinungen

Diashow:

1/26
Alle neuen Autos im Jahr 2010
Alle neuen Autos im Jahr 2010
2/26
Alle neuen Autos im Jahr 2010
Alle neuen Autos im Jahr 2010
3/26
Alle neuen Autos im Jahr 2010
Alle neuen Autos im Jahr 2010
4/26
Alle neuen Autos im Jahr 2010
Alle neuen Autos im Jahr 2010
5/26
Alle neuen Autos im Jahr 2010
Alle neuen Autos im Jahr 2010
6/26
Alle neuen Autos im Jahr 2010
Alle neuen Autos im Jahr 2010
7/26
Alle neuen Autos im Jahr 2010
Alle neuen Autos im Jahr 2010
8/26
Alle neuen Autos im Jahr 2010
Alle neuen Autos im Jahr 2010
9/26
Alle neuen Autos im Jahr 2010
Alle neuen Autos im Jahr 2010
10/26
Alle neuen Autos im Jahr 2010
Alle neuen Autos im Jahr 2010
11/26
Alle neuen Autos im Jahr 2010
Alle neuen Autos im Jahr 2010
12/26
Alle neuen Autos im Jahr 2010
Alle neuen Autos im Jahr 2010
13/26
Alle neuen Autos im Jahr 2010
Alle neuen Autos im Jahr 2010
14/26
Alle neuen Autos im Jahr 2010
Alle neuen Autos im Jahr 2010
15/26
Alle neuen Autos im Jahr 2010
Alle neuen Autos im Jahr 2010
16/26
Alle neuen Autos im Jahr 2010
Alle neuen Autos im Jahr 2010
17/26
Alle neuen Autos im Jahr 2010
Alle neuen Autos im Jahr 2010
18/26
Alle neuen Autos im Jahr 2010
Alle neuen Autos im Jahr 2010
19/26
Alle neuen Autos im Jahr 2010
Alle neuen Autos im Jahr 2010
20/26
Alle neuen Autos im Jahr 2010
Alle neuen Autos im Jahr 2010
21/26
Alle neuen Autos im Jahr 2010
Alle neuen Autos im Jahr 2010
22/26
Alle neuen Autos im Jahr 2010
Alle neuen Autos im Jahr 2010
23/26
Alle neuen Autos im Jahr 2010
Alle neuen Autos im Jahr 2010
24/26
Alle neuen Autos im Jahr 2010
Alle neuen Autos im Jahr 2010
25/26
Alle neuen Autos im Jahr 2010
Alle neuen Autos im Jahr 2010
26/26
Alle neuen Autos im Jahr 2010
Alle neuen Autos im Jahr 2010
Bilder: Hersteller

Juli
Fiat bläst im Juli mit dem offenen Cinquecento Abarth zum Angriff. Der 500C bekommt also den 135 PS Motor (mit EsseEsse Kit sogar 155PS) und soll mächtig Staub aufwirbeln.
Weitere Neuerscheinungen: Mini (Facelift), Kia Pro Cee´d (bekommt das aktuelle Familiengesicht), Mitsubishi Crossover (Kompakt-SUV auf Lancer Basis)

August
Audi rundet mit dem A1 seine Modellpalette nach unten ab. Der Kleinwagen rollt auf der Polo Plattform daher und erhält zunächst Motoren mit einer Leistung von 95 bis 200 PS. 2011 kommen dann die Sparversionen mit 75 PS starken Dreizylindern (Benziner und Diesel)
Weitere Neuerscheinungen: Ford Mondeo, Hyundai Genesis Coupé (V6-Motor), Toyota Auris Hybrid (Prius Technik zum günstigen Preis),  Audi TT und VW Phaeton (Facelift)

September
Ab September will BMW den Kombi-Konkurrenten Audi Avant, E-Klasse T-Modell, etc. mit dem neuen 5er Touring das Leben deutlich schwerer machen.
Weitere Neuerscheinungen:  Jeep Grand Cherokee, Kia Sportage (Plattform vom Hyundai ix35), Mercedes R-Klasse (Facelift), Volvo S60, Fiat 500 SGE (Zweizylinder), Mazda 5, Mercedes S-Klasse Coupé, Smart (Facelift)

Oktober
Anfang Herbst  bringt Ford seinen neuen Kompakt-SUV C-Max auf die Straße. Erstmals gibt es auch einen Grand S-Max (plus 15 cm Radstand) mit hinteren Schiebetüren und sieben Sitzen.
Weitere Neuerscheinungen: Bantley Mulsanne, Chevorlet Captiva (Facelift), VW Passat

November
Sechs Jahre nach dem Marktstart bringt BMW die völlig neue Version des Erfolgs-SUVs X3 auf den Markt. Dank ausgeweiteter Efficient Dynamics Technologie soll er trotz größeren Abmessungen sparsamer werden.
Weitere Neuerscheinungen: Opel Antara (Facelift) und Astra Sports Tourer, Peugeot Ion (i-MiEV-Klon), Hyundai i20, Citroen C-Zero (i-MiEV-Klon)

Dezember
Citroen verpasst seinem Kompakten C4 eine große, aggressive Schnauze (im C3 Stil). Kurz nach der Einführung feiern die neuen 3-Zylinder Turbo-Motoren ihr Debut.
Weitere Neuerscheinungen:
Mitsubishi i-MiEV und Leaf (E-Autos), Audi A7, Mercedes CLS, VW Jetta, Volvo V60