Alle Stars vom Pariser Autosalon 2010
Alle Stars vom Pariser Autosalon 2010
Alle Stars vom Pariser Autosalon 2010
Alle Stars vom Pariser Autosalon 2010
Alle Stars vom Pariser Autosalon 2010
Alle Stars vom Pariser Autosalon 2010
Alle Stars vom Pariser Autosalon 2010
Alle Stars vom Pariser Autosalon 2010
Alle Stars vom Pariser Autosalon 2010
Alle Stars vom Pariser Autosalon 2010
Alle Stars vom Pariser Autosalon 2010
Alle Stars vom Pariser Autosalon 2010
Alle Stars vom Pariser Autosalon 2010
Alle Stars vom Pariser Autosalon 2010
Alle Stars vom Pariser Autosalon 2010
Alle Stars vom Pariser Autosalon 2010
Alle Stars vom Pariser Autosalon 2010
Alle Stars vom Pariser Autosalon 2010
Alle Stars vom Pariser Autosalon 2010
Alle Stars vom Pariser Autosalon 2010
Alle Stars vom Pariser Autosalon 2010
Alle Stars vom Pariser Autosalon 2010

Autosalon Paris

Alle Stars vom Pariser Autosalon 2010

Zahlreiche Weltpremieren vergolden uns den Autoherbst. Von der Kleinwagenklasse, über die SUVs bis hin zu den Luxusautos ist in Paris alles vertreten.

Vor allem die deutschen und französischen Auto-Hersteller nutzen Paris als Bühne für zahlreiche Neuvorstellungen. Aber auch die Japaner präsentieren einige interessante Modelle. Und die Neuheiten haben es heuer durchwegs in sich. Dabei werden die Auto-Interessenten aller Klassen bedient.  

Diashow:

1/22
Alle Stars vom Pariser Autosalon 2010
Alle Stars vom Pariser Autosalon 2010
2/22
Alle Stars vom Pariser Autosalon 2010
Alle Stars vom Pariser Autosalon 2010
3/22
Alle Stars vom Pariser Autosalon 2010
Alle Stars vom Pariser Autosalon 2010
4/22
Alle Stars vom Pariser Autosalon 2010
Alle Stars vom Pariser Autosalon 2010
5/22
Alle Stars vom Pariser Autosalon 2010
Alle Stars vom Pariser Autosalon 2010
6/22
Alle Stars vom Pariser Autosalon 2010
Alle Stars vom Pariser Autosalon 2010
7/22
Alle Stars vom Pariser Autosalon 2010
Alle Stars vom Pariser Autosalon 2010
8/22
Alle Stars vom Pariser Autosalon 2010
Alle Stars vom Pariser Autosalon 2010
9/22
Alle Stars vom Pariser Autosalon 2010
Alle Stars vom Pariser Autosalon 2010
10/22
Alle Stars vom Pariser Autosalon 2010
Alle Stars vom Pariser Autosalon 2010
11/22
Alle Stars vom Pariser Autosalon 2010
Alle Stars vom Pariser Autosalon 2010
12/22
Alle Stars vom Pariser Autosalon 2010
Alle Stars vom Pariser Autosalon 2010
13/22
Alle Stars vom Pariser Autosalon 2010
Alle Stars vom Pariser Autosalon 2010
14/22
Alle Stars vom Pariser Autosalon 2010
Alle Stars vom Pariser Autosalon 2010
15/22
Alle Stars vom Pariser Autosalon 2010
Alle Stars vom Pariser Autosalon 2010
16/22
Alle Stars vom Pariser Autosalon 2010
Alle Stars vom Pariser Autosalon 2010
17/22
Alle Stars vom Pariser Autosalon 2010
Alle Stars vom Pariser Autosalon 2010
18/22
Alle Stars vom Pariser Autosalon 2010
Alle Stars vom Pariser Autosalon 2010
19/22
Alle Stars vom Pariser Autosalon 2010
Alle Stars vom Pariser Autosalon 2010
20/22
Alle Stars vom Pariser Autosalon 2010
Alle Stars vom Pariser Autosalon 2010
21/22
Alle Stars vom Pariser Autosalon 2010
Alle Stars vom Pariser Autosalon 2010
22/22
Alle Stars vom Pariser Autosalon 2010
Alle Stars vom Pariser Autosalon 2010
Bilder: Hersteller

Die Mittel- und Oberklasse kommt jetzt in Bewegung
Im Luxus-Segment tummeln sich alte Bekannte, aber auch einige Neue wollen oben mitmischen. So präsentiert Audi etwa sein Limo-Coupé A7 Sportback. Die Konkurrenz schläft nicht, und so schickt Mercedes den neuen CL ins Rennen. Außerdem neu bei Benz: Die Weltpremiere des neuen CLS. Gespannt sein darf man auf die französische Alternative in der Oberklasse. Der Peugeot 508 tritt an, um den deutschen Limousinen den Rang abzulaufen. Die Chancen stehen nicht schlecht: Tolles Design, Hybrid-Antrieb und Allrad sind vielversprechende Zutaten. Auch Renault schickt eine neue Limousine ins Rennen. Der Latitude steht auf der Laguna-Basis und hat mit 4,89 Metern Länge Mercedes E-Klasse, BMW 5er und Audi A6 im Visier. Aton Martin rollt mit der überarbeiteten Version des DB9 an den Start. Mit der atemberaubenden Studie DeZir Z.E. leistet auch Renault einen Beitrag in der Sportwagenklasse. Porsche fährt mit dem GT2 RS überhaupt den stärksten Serien-Porsche aller Zeiten vor.

Passat, Astra und V60
Der Volvo V60 kommt als High-Tech-Sportkombi, vollgestopft mit Assistenzsystemen, die das Autofahren sicherer machen (Fußgängererkennung „City Safe“, das den V60 bis zum Stillstand abbremst, wenn er auf ein Hindernis zufährt). Der Altmeister der Mittelklasse, der VW Passat erfährt ebenfalls eine umfassende Frischzellenkur: neue Front, neue Heckleuchten, optimierte Motoren zeichnen das Modelljahr 2010 aus. VW spricht von einem ganz neuen Passat, in Wahrheit handelt es sich jedoch wie beim Golf VI um die aktuelle Plattform mit neuer Hülle. Des Weiteren hat VW den neuen Caddy und den neuen CrossTouran mit im Gepäck. Opel zeigt mit dem Nachfolger des Astra Caravan, der wie der Insignia Kombi in Zukunft auf den Namen Astra Sports Tourer hört, wie dynamisch ein praktischer Kompakt-Kombi aussehen kann.

SUVs und Offroader sind weiterhin sehr beliebt
Bei den Offroadern dürfte der Range Rover Evoque das größte Aufsehen erregen, schließlich ist der Evoque der kompakteste, leichteste und effizienteste Range Rover aller Zeiten. Auch dieses Segment ist weiterhin heiß umkämpft, schließlich kommen auch von BMWs X3, Nissans X-Trail, Land Rovers Freelander 2 und dem Jeep Grand Cherokee neue Versionen nach Paris.

Die Kleinen zeigen sich pfiffig und innovativ
Citroën zeigt seinen Hoffnungsträger C4 im neuen Gewand, eher schlicht kommt der Kompakte Franzose diesmal daher. Gespannt sein darf man auf Audi’s Kraftzwerg S1, der die Latte bei den Kleinen sehr hoch legen wird. Suzuki bringt hingegen die neue Generation seines Erfolgsmodell Swift inklusive einen neuen Basismotor (1,2-Liter-Benzin, 94 PS) in die Stadt der Liebe. Nissan bringt mit dem Juke einen ungewöhnlichen Crossover ins Kleinwagensegment und Mini baut mit dem Countryman den ersten viertürigen Mini. Und Fiat schießt mit dem Zweizylinder-Multiair-Motor im neuen 500 überhaupt den Vogel ab.