BMW 1er M-Coupé mit 410 PS

Fahrmaschine

BMW 1er M-Coupé mit 410 PS

Kelleners macht den Kompaktsportler endgültig zum M3-Killer.

Für viele ist das neue 1er M-Coupé von BMW der wahre Nachfolger des M3 . Er erinnert nicht nur optisch stärker an die Sportmodelle der 80er und 90er, sondern ist auch deutlich handlicher, agiler und filigraner als der schwere M3 mit seinem V8-Sauger, der viel Gewicht auf die Vorderachse drückt. Kein Wunder, dass der sportlichste aller 1er auch in der Tuning-Szene heiß begehrt ist. Der doppelt aufgeladene Reihensechszylinder in Kombination mit Heckantrieb bietet noch viel Spielraum nach oben. Das sieht auch der deutsche Tuner Kelleners nicht anders und hat sich den 340 PS starken Kompakten zur Brust genommen.

© Kelleners

20-Zöller, Sportauspuff und modifizierter Heckdeckel

410 PS im Kompaktauto
Herzstück der Sportkur im "KS1-S" ist die Leistungssteigerung auf satte 410 PS. Die Tuner kitzeln die 70 Zusatz-Pferdestärken über eine Anpassung des Motormanagements und durch den Verbau einer Sportauspuffanlage aus dem kleinen BMW heraus. Damit die enorme Kraft auch auf die Straße kommt, gibt es eine neue Rad-/Reifenkombination und ein Sportfahrwerk. So steht das 1er M-Coupé von Kelleners auf 20-Zöllern, das Gewindefahrwerk ist in Zug- und Druckstufe individuell verstellbar. Optisch gibt es neben einer überarbeiteten Frontschürze, die für mehr Abtrieb sorgen soll, auch einen modifizierten Kofferraumdeckel. Insgesamt präsentiert sich die Kompaktrakete aber angenehm zurückhaltend. Wenn man auf die zweifarbige Lackierung verzichtet, ist die getunte Variante kaum vom Serienauto zu unterscheiden.

© Kelleners

Im Innenraum gibt es auf Wunsch viel Leder und Ancatara.

Performance
Wie sich die gesteigerte Leistung auf die Performance auswirkt, wollte Kelleners (noch) nicht verraten. Die Zusatzpferde dürften in Kombination mit dem Gewindefahrwerk jedenfalls für extrem viel Fahrspaß sorgen.

Diashow vom "normalen" 1er M-Coupé:

Diashow: BMW 1er M Coupé

1/9
1er M Coupé
1er M Coupé

Flach und breit kauert das neue 1er M Coupé über dem Asphalt.

2/9
1er M Coupé
1er M Coupé

Am Heck deutet die vierflutige Auspuffanlage das enorme Potenzial an.

3/9
1er M Coupé
1er M Coupé

Breite Schweller und große Räder kennzeichnen die Seitenansicht des stärksten 1er aller Zeiten.

4/9
1er M Coupé
1er M Coupé

340 PS und bis zu 500 Nm Drehmoment wuchtet der doppelt aufgeladene Reihen-Sechszylinder auf die Kurbelwelle.

5/9
1er M Coupé
1er M Coupé

In 4,9 Sekuden sprintet der kompakte Bayer auf Tempo 100. Nach knapp über 17 Sekunden stehen bereits 200 Sachen auf dem Tacho.

6/9
1er M Coupé
1er M Coupé

Das Leistungsgewicht des 1.495 kg schweren Coupés liegt bei 4,4 kg pro PS.

7/9
1er M Coupé
1er M Coupé

So präsentiert sich der Sahnemotor seinem Besitzer.

8/9
1er M Coupé
1er M Coupé

Im dunklen Innenraum geht es sportlich weiter.

9/9
1er M Coupé
1er M Coupé

Die perfekten Sportsitze sorgen für den notwendigen Seitenhalt.