BMW 4er Coupé mit neuem Einstiegsdiesel

418d startet

BMW 4er Coupé mit neuem Einstiegsdiesel

Hersteller bietet den Zweitürer mit neuem Basisaggregat an.

BMW macht den Einstieg in die Welt des 4er Coupés nun etwas leichter. Ab März 2015 wird es das sportliche Mittelklasse-Modell mit einem neuen Einstiegsdiesel geben. Darüber hinaus profitiert die gesamte 4er-Reihe von zahlreichen weiteren Maßnahmen. Für den heimischen Markt dürfte die Einführung des 418d Coupé aber am wichtigsten sein. Sein Vierzylinder ist bereits der fünfte Dieselmotor, der in der 4er Reihe angeboten wird.

Aus einem Hubraum von 2,0 Litern erzeugt er eine Höchstleistung von 150 PS und ein maximales Drehmoment von 320 Newtonmetern. So gerüstet, spurtet das 418d Coupé sowohl mit dem serienmäßigen 6-Gang-Handschaltgetriebe als auch mit dem optionalen 8-Gang Steptronic Getriebe in jeweils 8,6 Sekunden von null auf 100 km/h. Im Normzyklus erreicht der BMW einen hervorragenden Durchschnittsverbrauch von 4,5 bis 4,2 Liter je 100 Kilometer (Automatik: 4,4 – 4,1 Liter/100 km).

© BMW

Vom 190 PS starken Diesel profitiert auch das 4er Gran Coupé.

Auch der 420d ist neu
Ein ebenfalls neuer 2,0 Liter-Dieselmotor, den wir bereits aus dem X4 und dem 2er Active Tourer kennen, treibt künftig die Modelle 420d Coupé, 420d xDrive Coupé, 420d Gran Coupé und 420d xDrive Gran Coupé an. Er mobilisiert eine um 6 PS auf 190 PS gesteigerte Leistung, stellt ein maximales Drehmoment von 400 Newtonmetern (+20 Nm) zur Verfügung und kann optional mit dem 8-Gang Steptronic Getriebe kombiniert werden. Den Sprint aus dem Stand auf 100 km/h absolviert das 420d Coupé in 7,3 Sekunden (Automatik: 7,1 Sekunden), das 420d xDrive Coupé benötigt 7,4 Sekunden (7,2 Sekunden). Die Verbrauchswerte liegen nun zwischen 4,5 und 4,2 Liter je 100 Kilometer für das 420d Coupé (Automatik: 4,3 – 4,0 Liter/100 km) beziehungsweise zwischen 4,7 und 4,4 Liter je 100 Kilometer für das 420d xDrive Coupé (Automatik: 4,7 – 4,4 Liter/100 km). Der Beschleunigungswert für das 420d Gran Coupé beträgt nun 7,5 Sekunden (Automatik: 7,3 Sekunden). In Verbindung mit dem Allradantrieb xDrive sind es 7,6 Sekunden (7,4 Sekunden).

Hier geht es zu den besten gebrauchten BMW-Modellen >>>

Neue Abgasanlage
Kleiner Hinweis für Markenfans: Gemeinsam mit den Motoren werden in der 4er Reihe auch neue Abgasanlagen eingeführt. Sie verfügen über neu gestaltete Endrohre. Beim 418d Coupé beträgt der Querschnitt des Abgasendrohrs 75 Millimeter. Die vom 190 PS starken Dieselmotor angetriebenen Modelle der 4er Reihe sind mit doppelflutig gestalteten Endrohren ausgestattet, deren Durchmesser jeweils 70 Millimeter beträgt.

Preise für die neuen 4er-Modelle hat BMW noch nicht verraten. Diese werden pünktlich zum Bestellstart in wenigen Wochen bekannt gegeben.

Noch mehr Infos über BMW finden Sie in unserem Marken-Channel.

Diashow: Fotos vom BMW 4er Gran Coupé

Fotos vom BMW 4er Gran Coupé

×

    Diashow: Fotos vom neuen BMW M4 Coupé

    Fotos vom neuen BMW M4 Coupé

    ×

      Diashow: Fotos vom neuen BMW 4er Cabrio

      Fotos vom neuen BMW 4er Cabrio

      ×