Jetzt greift auch Jaguar mit einem SUV an

Foto vom Alu-Offroader

Jetzt greift auch Jaguar mit einem SUV an

Britische Edelmarke steigt nun auch in das boomende Segment ein.

SUVs sind die derzeitigen Könige der Autobranche. Kein anderes Segment verzeichnet dabei nur annähernd so hohe Zuwächse wie die "Möchtegern-Offroader". Selbst Luxus-SUVs gehen nach wie vor weg wie die warmen Semmeln. Vor allem in den USA, dem Nahen Osten und in China. Kein Wunder, dass immer mehr Hersteller in dieser Boom-Klasse mitmischen wollen. Selbst Luxus-Marken wie Maserati, Lamborghini und Rolls Royce bringen in absehbarer Zeit edle Geländegänger an den Start. Und nun kommt mit Jaguar ein weiterer Nobel-Hersteller hinzu. Wie angekündigt, zeigen die Briten auf der IAA 2013 in Frankfurt (12. bis 22. September) eine erste Studie ihres kommenden SUVs. Diese soll bereits äußerst seriennah ausfallen.

>>>Nachlesen: Jaguar greift mit SUV und Einstiegsmodell an

Hochmoderne Aluarchitektur
Nun gibt es einen ersten offiziellen Schnappschuss und den Namen des Konzeptfahrzeugs. Ansonsten gibt sich Jaguar aber noch betont schweigsam. In der Aussendung heißt es lediglich, dass die Studie C-X17 "beispielhaft die Möglichkeiten für eine neue Generation von Jaguar-Fahrzeugen darstellt". Darüber hinaus wurde noch verraten, dass das SUV auf eine hochmoderne Aluminiumarchitektur setzt. Da Land Rover und Jaguar zusammengehören scheint aber auch klar zu sein, dass das neue Luxus-SUV auf Komponenten des aktuellen Range Rover bzw. Range Rover Sport zurückgreifen wird. Was mit Sicherheit kein Nachteil ist - ganz im Gegenteil. Mehr Infos und Fotos gibt es dann in Frankfurt.

Noch mehr Infos über Jaguar finden Sie in unserem Marken-Channel.

Fotos vom Test des F-Type

Diashow: Fotos vom Test des Jagaur F-Type

Fotos vom Test des Jagaur F-Type

×