Chevrolet Camaro Cabrio in Wien zu sehen

Österreich-Premiere

Chevrolet Camaro Cabrio in Wien zu sehen

Hauptsponsor der Football WM hat für Autofans eine Premiere mit dabei.

Chevrolet fungiert als Sponsor der American Football Weltmeisterschaft. Zum Finale in Wien am kommenden Wochenende hat auch die Neuauflage des amerikanischen Kultautos, das neue Chevrolet Camaro Cabriolet , seinen ersten Auftritt in Österreich. Bevor das offene Musclecar während der Finalspiele im Ernst Happel Stadion gezeigt wird, macht es einen Stopp im SCN (Shopping Center Nord).

Diashow: Fotos vom Chevrolet Camaro Cabrio

Fotos vom Chevrolet Camaro Cabrio

×

    Vorpremiere
    Damit wird der neue Camero noch vor dem heimischen Verkaufsstart im September 2011 präsentiert. Laut Alexander Kohl, Marketingleiter bei Chevrolet Austria, hat die Marke bereits seit Monaten viele Anfragen zum Camaro . Ziel der Aktion sei es das uramerikanische Fahrzeug der breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen und etwas American Football-Feeling in Österreich zu verbreiten. Der neu aufgelegte Sportwagen-Klassiker strotzt vor Kraft: Das 6,2-Liter-V8-Aggregat mit 432 PS entwickelt ein Drehmoment von 569 Nm. Wie das Coupé wird es auch den offenen Camero wahlweise mit einer Sechsstufen-Automatik geben. Serienmäßig kommt eine manuelle 6-Gang-Box zum Einsatz. In den USA gibt es als Basistriebwerk einen 316 PS starken 3,6 l V6, der auch bei uns auf größeres Interesse stoßen könnte.

    Gewinnspiel
    Für American Football Fans, die es bis dahin verpasst haben, Tickets zu kaufen, gibt es ein Gewinnspiel, das während der Premiere in der SCN stattfindet, bei dem man zwei VIP-Tickets im Wert von je 240 Euro für das große Finale gewinnen kann. Mehr Informationen finden Sie hier.