Offiziell: Cupra Formentor bekommt Audis 5-Zylinder

Top-Motor für SUV-Coupé

Offiziell: Cupra Formentor bekommt Audis 5-Zylinder

Sportliche Seat-Tochter adelt ihr erstes eigenständiges Modell mit einem legendären Triebwerk.

Die Spatzen haben es schon länger von den Dächern gepfiffen, jetzt ist es offiziell: Der Curpa Formentor bekommt den legendären Fünfzylindermotor von Audi. Das erste eigenständige Modell der sportlichen  Seat -Tochter ist mittlerweile  ab 150 PS zu haben . Das derzeitige Top-Modell, der  Formentor VZ  (Bild oben), holt aus einem 2,0 Liter Turbo-Vierzylinder 310 PS.

Legendärer Audi-Motor

Wem das immer noch nicht reicht, kann künftig auch zu einem Turbo-Fünfzylinder greifen. Dabei handelt es sich um jenes legendäre Triebwerk, das aktuell nur in Audi-Modellen wie dem RS Q3 und TT RS zum Einsatz kommt. Angeblich hat sich auch VW für den  Golf 8 R  um dieses Triebwerk bemüht, jedoch von seiner Nobeltochter eine Abfuhr erhalten. Deshalb muss sich der neue Top-Golf mit einem 320 PS starken Vierzylinder "begnügen". Cupra scheint besser verhandelt zu haben. Wie viel der 2.5 TFSI-Motor im Formentor VZ5 leisten wird, ist noch nicht bekannt. In den aktuellen Audi-Modellen bringt er es derzeit auf exakt 400 PS. Im  kommenden RS3  könnte er sogar 450 PS leisten.

Weltpremiere am 22. Februar

Allzu lange müssen wir aber ohnehin nicht mehr warten. Denn der Formentor VZ5 feiert bereits am 22. Februar seine Weltpremiere. Spätestens dann wird Cupra verraten, wie stark das neue Marken-Flaggschiff sein wird.

Noch mehr Infos über Cupra und Seat finden Sie in unserem  Marken-Channel .