Duster-Sondermodell mit Vollausstattung

Dacia legt nach

Duster-Sondermodell mit Vollausstattung

Im „Urban Explorer“ ist fast alles verbaut, was die Marke zu bieten hat.

Dacia legt nach: Auf das am Automobilsalon Genf eingeführte Jubiläumsmodell Celebration und der limitieren Edition „Mountains“ folgt mit dem ab sofort bestellbaren Duster "Urban Explorer" eine neue Sonderserie. Auch diese zeichnet sich wieder durch einige optische Details und eine umfangreiche Ausstattung aus. Der Preis hält sich wie man es von der Renault-Tochter gewohnt ist zurück. So ist das Sondermodell in Österreich ab 15.990 Euro zu haben. Weltpremiere feiert das Sondermodell auf der IAA in Frankfurt (bis 27. September).

>>>Nachlesen: Dacia bringt nun einen Edel-Duster

© Dacia

Design und Ausstattung
Außen ist der Duster Urban Explorer an verbreiterten Kotflügel, neuen unteren Schutzleisten auf den Türen, schwarz glanzgedrehten Alufelgen und zusätzlichen Radläufen erkennbar. Dacia bietet die Sonderserie in sechs Lackierungen an. Der Urban Explorer basiert auf der besten Ausstattungsversion (Lauréate), die u.a. ein Lederlenkrad und eine Klimaanlage beinhaltet. Beim Sondermodell kommen noch ein Tempomat mit Geschwindigkeitsbegrenzer, die Einparkhilfe hinten sowie das Multimedia- und Navigations-System MEDIA-NAV Evolution hinzu. Als Optionen stehen elektrische Fensterheber hinten, beheizbare Vordersitze, Leder- bzw. Lederoptik Polsterung, Metallic-Lackierung, Reserverad und erweitertes Kartenmaterial für das Navi in der Aufpreisliste. Weitere Extras oder moderne Assistenzsysteme gibt es nicht. Das geht sich bei diesen Preisen einfach nicht aus. Zudem müssen auch bei der Materialqualität im Cockpit Abstriche in Kauf genommen werden. Doch wie die guten Verkaufszahlen zeigen, ist das für die Kunden kein Problem. Kein Wunder, schließlich gibt es bei keinem Konkurrenten ein vergleichbares SUV zu diesen Tarifen.

>>>Nachlesen: Dacia rüstet jetzt den Duster auf

© Dacia

Motoren und Preise
Der Duster Urban Explorer ist entweder mit dem Benzinmotor TCe 125 Start & Stop (125 PS, 205 Nm, ab 6,1l/100km) oder dem Dieselmotor dCi 110 Start & Stop (109 PS, 260 Nm, ab 4,4l/100km) verfügbar, jeweils in Kombination mit einem 6-Gang-Schaltgetriebe. Beide Motoren sind wahlweise mit Frontantrieb oder Allradantrieb zu haben. Die Preisspanne des Sondermodells reicht in Österreich von 15.990 Euro bis 18.690 Euro.

Noch mehr Infos über Dacia finden Sie in unserem Marken-Channel.

Hier geht es zu den besten gebrauchten Dacia-Modellen >>>