Das kosten DS 4 und DS 4 Crossback
Das kosten DS 4 und DS 4 Crossback
Das kosten DS 4 und DS 4 Crossback

Marktstart

Das kosten DS 4 und DS 4 Crossback

Citroens Luxus-Tochter schickt die beiden Newcomer auf den Markt.

Kurz nach der Weltpremiere auf der IAA bringt Citroens Luxus-Marke DS seine beiden jüngsten Kreationen in den Handel. Wie berichtet, möchten der DS4 und der auf Crossover getrimmte DS 4 Crossback (3 cm höher, Beplankung, Dachreling, etc.) mit edler Anmutung, viel Luxus und modernen Motoren punkten. Wie bei allen neuen DS-Modellen ist der Name Citroen nun auch beim 2011 eingeführten DS 4 aus der Modellbezeichnung verschwunden. Aus diesem Grund gibt es statt dem Doppelwinkel im Grill auch nur mehr das DS-Logo.

>>>Nachlesen: Alle Infos von DS4 und DS4 Crossback

Preise
Nun wissen wir auch, wie sich die Franzosen die Preisgestaltung der beiden Newcomer vorstellen. Die Motorenpalette umfasst drei Benziner von 130,165 und 210 PS und drei Diesel mit 120,150 und 180 PS. Die Preise sehen wie folgt aus: Beim normalen DS4 geht es ab 23.990 Euro los, für den DS4 Crossback werden mindestens 25.290 Euro fällig. Die Serienausstattung fällt äußerst üppig aus. Auf Wunsch gibt es auch Luxus-Features wie eine besonders hochwertige Lederausstattung (inklusive Armaturenbrett). Zu finden sind die DS-Newcomer bei den heimischen Citroen-Händlern.

Noch mehr Infos über DS finden Sie in unserem Marken-Channel.