Das kostet der neue Peugeot 308 GTi
Das kostet der neue Peugeot 308 GTi
Das kostet der neue Peugeot 308 GTi

270-PS-Rakete

Das kostet der neue Peugeot 308 GTi

Top-Modell der Baureihe ist in Österreich ab sofort bestellbar.

Auf dem Peugeot-Messestand auf der IAA in Frankfurt (Publikumstage von 17. bis 27. September) dürfte neben der E-Coupé-Studie „Fractal“ vor allem der neue 308 GTi by Peugeot Sport (Fotos oben) für Aufsehen sorgen. Kein Wunder, schließlich zählt das Top-Modell der Baureihe mit seinen 270 PS zu den stärksten kompakten Fronttrieblern. Und noch bevor die offizielle Weltpremiere über die Bühne geht, kann der 308 GTi in Österreich bestellt werden. Da wir den Newcomer bereits ausführlich vorgestellt haben, folgen hier nur noch der Preis und der Starttermin.

>>>Nachlesen: Alle Infos vom Peugeot 308 GTi mit 270 PS

Verfügbarkeit und Preis
Der Peugeot GTi by Peugeot Sport ist ab sofort bestellbar und wird ab Mitte November bei den heimischen Händlern erwartet. In Österreich ist der nahezu vollausgestatte Kompaktsportler ab 38.450 Euro haben. Wer wirklich auffallen will, sollte sich unbedingt die zweifärbige Lackierung „Coupe Franche“ gönnen. Diese besteht aus einer Kombination der Metalliclackierung Ultimate Rot mit Perleffekt vorne und der Metalliclackierung Perla Nera Schwarz hinten. Leider ist sie nicht gerade ein Schnäppchen und schlägt mit 1.820 Euro zu Buche.

>>>Nachlesen: Peugeot zeigt spektakuläre Studie

Noch mehr Infos über Peugeot finden Sie in unserem Marken-Channel.

Hier geht es zu den besten gebrauchten Peugeot-Modellen >>>