Der neue Mazda2 ist ein Toyota-Yaris-Klon

Nur die Logos ausgetauscht

Der neue Mazda2 ist ein Toyota-Yaris-Klon

Mit der Hybrid-Kooperation will Mazda seinen Flottenverbrauch in der EU senken.

Kleine Autobauer haben es in der EU schwer, die strengen CO2-Vorgaben zu erfüllen und so den Strafzahlungen zu entgehen. Kein Wunder, dass sie sich da mit größeren Herstellern zusammentun und auf deren Technik zurückgreifen. Bei den kleinen asiatischen Firmen steht dabei vor allem Toyota und dessen Hybridtechnik hoch im Kurs.

Mazda folgt auf Suzuki und Subaru

So bietet Suzuki mit dem  Swace  und dem  Across  gleich zwei Autos an, bei denen es sich um Toyota-Modelle handelt, bei denen eigentlich nur das Logo ausgetauscht wurde (Corolla und  RAV4 ). Subaru macht es beim Elektro-Crossover  Solterra  auch so. Hier handelt es sich um einen Toyota  bZ4X  mit Subaru-Logos. Und nun springt auch  Mazda  auf diesen Zug auf.

© Mazda
Der neue Mazda2 ist ein Toyota-Yaris-Klon
× Der neue Mazda2 ist ein Toyota-Yaris-Klon

 

Mazda2 Hybrid ist ein Toyota Yaris

Zwar hat der Hersteller seinem  Mazda2 erst unlängst ein Upgrade verpasst , doch nun wurde der neue Mazda2 Hybrid vorgestellt. Und bei diesem handelt es sich um einen  aktuellen Yaris  mit Mazda-Logos. Da der kleine Toyota zum  Car of the Year 2021 gewählt wurde , hätte sich Mazda kaum eine bessere Basis aussuchen können. Da es bei diesem Auto vor allem darum geht, Mazdas Flottenverbrauch in der EU zu senken, wird es den Mazda2 nur mit dem Vollhybridantrieb geben. Toyota bietet den Yaris zusätzlich mit normalen Benzinern an.

© Mazda
Der neue Mazda2 ist ein Toyota-Yaris-Klon
× Der neue Mazda2 ist ein Toyota-Yaris-Klon

 

Sparsam

Am Antriebsstrang nimmt Mazda keinerlei Adaptierungen vor. Der neue Mazda2 Hybrid kombiniert eine 59 kW Elektromaschine mit dem 68 kW starken Dreizylinder-Benzinmotor. In Summe bringt es das Auto – wie der Yaris Hybrid - auf eine Systemleistung von 85 kW bzw. 116 PS. Diese werden über eine stufenlose Automatik an die Vorderräder übertragen. Den Normverbrauch geben die Japaner mit 3,8 Liter pro 100 km an. Die CO2-Emissionen ab 86 Gramm pro km nach WLTP liegen unter den aktuellen EU-Vorgaben von 95 g/km.

© Mazda
Der neue Mazda2 ist ein Toyota-Yaris-Klon
× Der neue Mazda2 ist ein Toyota-Yaris-Klon

 

Nur Logos getauscht

Zum Design und Innenraum muss nicht viel gesagt werden. Bis auf die Mazda-Logos an Front, Heck, Felgen sowie am Lenkrad unterscheidet sich der Mazda2 nicht vom Yaris. Die Abmessungen und der Radstand (2.560 mm) sowie das Kofferraumvolumen (286 Liter) sind ebenfalls identisch.

© Mazda
Der neue Mazda2 ist ein Toyota-Yaris-Klon
× Der neue Mazda2 ist ein Toyota-Yaris-Klon

 

Verfügbarkeit

Der neue Mazda2 Hybrid ist das erste konkrete Ergebnis einer langfristigen Zusammenarbeit zwischen den beiden japanischen Autobauern. In Österreich soll er ab dem Frühjahr 2022 zu haben sein. In den kommenden Wochen werden noch die Preise, Ausstattungsvarianten und fehlenden technischen Daten nachgereicht.

Noch mehr Infos über Mazda finden Sie in unserem  Marken-Channel