Die Gewinner des "Goldenen Lenkrads 2010"

Sieben Sieger

Die Gewinner des "Goldenen Lenkrads 2010"

Nun stehen die Gewinner des renommierten Preises fest.

Die Auszeichnung "Goldenes Lenkrad" hat sich in den letzten Jahren in der Automobilindustrie zu einer heiß begehrten Trophäe gemausert. Initiator ist der deutsche Axel-Springer-Verlag (Auto Bild, Bild, etc.) und dieser verlieh die Auszeichnung nun in Berlin für das heurige Jahr.

VW-Konzern räumte ab
Als großer Sieger ging der VW-Konzern hervor, der in den sieben Kategorien gleich viermal als Gewinner hervorging. So sicherte sich der Audi A1 den Sieg bei den Kleinwagen, der neue VW Sharan führte die Van-Wertung (Leserwahl) an, Audis neuer A8 räumte in der Luxusklasse ab und der neue Porsche Cayenne konnte sich knapp bei den SUVs (Leserwahl) vor seinem Plattformbruder VW Touareg durchsetzen.

Siege für Opel und Mercedes
In der Kompaktklasse hatte der neue Opel Meriva mit seinen Schmetterlingstüren die Nase vorn. In der Kategorie Mitte-/Oberklasse konnte der neue Mercedes CLS die Jury von sich überzeugen und rettete den Sieg ganz knapp vor dem Audi A7 . Der neue 5er BMW kam nur auf den dritten Rang.

Spezial-Auszeichnung
Die Öko-Auszeichnung "Grünes Lenkrad" ging in diesem Jahr an einen der beiden französichen Vertreter - Peugeot iOn - des Elektroauto-Trios von Mitsubishi ( i-MiEV ) und PSA (Citroen C-Cero ).

Diashow: Sieger des Goldenen Lenkrads 2010

1/7
Goldenes Lenkrad
Goldenes Lenkrad

Sieger bei den Kleinwagen: Audi A1 mit 1.721 Punkten

2/7
Goldenes Lenkrad
Goldenes Lenkrad

Sieger bei den Kompakten: Opel Meriva mit 1.603 Punkten

3/7
Goldenes Lenkrad
Goldenes Lenkrad

Sieger in der Mittel-/Oberklasse: Mercedes CLS mit 1.772 Punkten

4/7
Goldenes Lenkrad
Goldenes Lenkrad

Sieger bei den Vans: VW Sharan mit 39,4 Prozent der Stimmen

5/7
Goldenes Lenkrad
Goldenes Lenkrad

Sieger bei den Luxusautos: Audi A8 mit 1.777 Punkten

6/7
Goldenes Lenkrad
Goldenes Lenkrad

Sieger bei den SUVs: Porsche Cayenne mit 29,1 Prozent der Stimmen

7/7
Goldenes Lenkrad
Goldenes Lenkrad

Sieger des "Grünen Lenkrads": Peugeot iOn (Elektroauto)

Übersicht
Kleinwagen: 

  • Audi A1 (1.721 Punkte)
  • Citroën DS3 (1.519 Punkte)
  • Suzuki Swift (1.445 Punkte)

Kompaktklasse:

  • Opel Meriva (1.603 Punkte)
  • Alfa Romeo Giulietta (1.523 Punkte)
  • Lexus CT 200h (1.479 Punkte)

Mittel- und Oberklasse:

  • Mercedes CLS (1.772 Punkte)
  • Audi A7 (1.767 Punkte)
  • BMW 5er (1.742 Punkte)

Luxusklasse:

  • Audi A8 (1.777 Punkte)
  • Bentley Mulsanne (1.605 Punkte)
  • Jaguar XJ (1.600 Punkte)

Vans (Leserwahl)

  • VW Sharan 39,4 %
  • Ford C- Max 18,1 %
  • Mazda 5 12,0 %

SUV (Leserwahl):

  • Porsche Cayenne (29,1 %)
  • VW Touareg (25,6 %)
  • Dacia Duster (14,2 %)

Grünes Lenkrad:

  • Peugeot iOn
  • Opel Ampera
  • Fiat TwinAir

Bewertung
Entscheidenden Einfluss auf die Vergabe hatten die Leser von Auto Bild und Bild am Sonntag sowie die ihrer europäischen Schwesterblätter. Sie konnten in den vergangenen Wochen ihr Votum abgeben. Eine mit 20 Auto- und Umweltexperten aus zwölf Ländern besetzte Jury hat anschließend unter den fünf meistgenannten Konzepten den Sieger ermittelt.