Die Highlights des Genfer Autosalon

Messerundgang

Die Highlights des Genfer Autosalon

Hersteller zünden ein wahres Feuerwerk an Modellneuheiten.

Für das Publikum öffnet der 85. Genfer Autosalon, wie berichtet, am 5. März 2015 seine Pforten. Bis zum 15. März werden über 700.000 Autofans aus der ganzen Welt erwartet. Der große Branchentreff ist neben dem Pariser Autosalon im Herbst in diesem Jahr die wichtigste Automesse Europas. Kein Wunder, dass fast alle Hersteller mit Neuheiten vertreten sind. Am 3. und 4. März haben nur Medienvertreter und Fachbesucher Zugang zur großen Automesse. Wir haben uns an den Pressetagen auf der Messe für Sie umgesehen und die wichtigsten Neuheiten in einer Diashow zusammengefasst. Da wir die Neuheiten des VW-Konzerns und von Mercedes bereits in eigenen Storys vorgestellt haben, werden diese in der neuen Slideshow nicht berücksichtigt. Die passenden Links und Diashows finden Sie jedoch am Ende des Beitrags.

Highlights
In der Slideshow sind zahlreiche Weltpremieren von diversen Herstellern zu sehen. Zu den Highlights zählen u.a. neue Kleinwagen wie Peugeot 208 , Opel Karl und Corsa OPC sowie Kia Picanto , Crossover wie Renault Kadjar , Hyundai Tucson , BMW 2er Gran Tourer oder DS 5 , Sportwagen wie Ferrari 488 GTB , Spano GTA, Corvette Z06, Ford GT und Koenigsegg Regera, Kompaktkracher wie der neue Ford Focus RS , Mini Countryman Park Lane oder der überarbeitete BMW 1er sowie einige zukunftsweisende Studien.

Diashow: Fotos vom Genfer Autosalon 2015

Fotos vom Genfer Autosalon 2015

×

    Großes Messe-Special
    Informationen, Diashows und Daten zu den wichtigsten Neuheiten des Genfer Autosalons 2015  finden Sie auf unserer großen Special-Seite, die laufend aktualisiert wird:

    >>>Nachlesen: VW-Konzern zündet Neuheiten-Feuerwerk

    Diashow: Genf 2015: Fotos vom VW-Konzernabend

    Genf 2015: Fotos vom VW-Konzernabend

    ×

      >>>Nachlesen: Neuheiten-Feuerwerk bei Mercedes

      Diashow: Fotos: Mercedes in Genf 2015

      Fotos: Mercedes in Genf 2015

      ×