Die Highlights des Genfer Autosalons 2018

Neuheiten-Feuerwerk

Die Highlights des Genfer Autosalons 2018

Alle Branchenriesen zeigen in der Schweiz Welt- und Europa-Premieren.

Für das Publikum öffnet der 88. Genfer Autosalon am 8. März 2017 seine Pforten. Bis zum 18. März werden über 700.000 Autofans aus der ganzen Welt erwartet. Der große Branchentreff ist neben der Pariser Autoshow im Herbst in diesem Jahr die wichtigste Automesse Europas. Die Autobauer stellen heuer zahlreiche Welt- und Europa-Premieren vor. Am 6. und 7. März haben nur Medienvertreter und Fachbesucher Zugang zur großen Automesse. Wir haben die wichtigsten Neuheiten, die am ersten Pressetag bereits präsentiert wurden, in einer Diashow zusammengefasst. 

Neuheiten-Feuerwerk

In der ersten Slideshow sind zahlreiche Weltpremieren von diversen Herstellern zu sehen. Zu den Genfer Highlights zählen in diesem Jahr u.a. der neue Audi  A6  und der e-tron quattro, das  Car of the Year 2018  (Volvo XC40), der Volvo  V60 , die neue Mercedes  A-Klasse , das  C-Klasse Facelift  und der AMG  G 63 , der neue BMW  X4 , der Kia  Ceed , der Hyundai  Kona Electric , die neue Seat-Sportmarke  Cupra , die lenkradlose VW-Studie  I.D. Vizzion , der in Graz bebaute Jaguar  I-Pace , der Toyota Auris, der Citroen  Berlingo , der Bentley  Bentayga V8  Benzin, der  Mazda6 , der Ford  Edge , der Citroen  Berlingo , der Skoda Fabia und die Studie  Vision X , der Porsche  911 GT3 RS ,und Mission E Cross Turismo, neue Versionen der Alpine  A110 , der neue Peugeot  508 , der Ferrari  488 Pista , der McLaren  Senna , der Lamborghini Huracan Spyder Performante und der  Terzo Millennio , etc.

Diashow: Genfer Autosalon 2018 (Rundgang Tag 1)

Genfer Autosalon 2018 (Rundgang Tag 1)

×

    Großes Messe-Special

    Informationen, Diashows und Daten zu den wichtigsten Neuheiten des Genfer Autosalons 2018  finden Sie auf unserer großen Special-Seite, die laufend aktualisiert wird: