Die Highlights des Pariser Autosalons

Messerundgang Teil 2

Die Highlights des Pariser Autosalons

Beim Branchentreff zünden die Hersteller ein Produktfeuerwerk.

Der Pariser Autosalon gehört zu den besucherstärksten Messen der Welt. Im jährlichen Wechsel mit der IAA in Frankfurt/Main zeigen Hersteller Neuheiten aus ihrem Programm. Zur Messe 2012 kamen rund 1,23 Millionen Besucher.Auf der "Mondial de l'Automobile 2014" präsentieren sich auf 96.000 Quadratmetern mindestens 250 Aussteller aus rund 20 Ländern. Sie zeigen mehr als 100 Weltpremieren. Die Schau ist bis Freitag (3. Oktober) nur für Fachbesucher und die mehr als 13.000 akkreditierten Journalisten geöffnet, von Samstag bis zum 19. Oktober dann für alle.

Zahlreiche Neuheiten
Wir haben uns auf der Messe einmal umgesehen und die ersten Eindrücke in einer Diashow für Sie zusammengefasst. In dieser finden Sie nicht nur alle Neuheiten, die Volkswagen auf seinem traditionellen Konzernabend bereits am Mittwoch vorgestellt hat (siehe Diashow ganz unten), sondern auch Premieren wie u.a. den Fiat 500X , den neuen Renault Espace , den DS Divine , den Citroen C1 Urban Rider , den Peugeot Quartz , den Toyota C-HR, den Lamborghini Asterion , den Nissan Pulsar Nismo, den Ferrari F458 Speciale A , den brandneuen Volvo XC90 oder den Mini Fünftürer .

Diashow: Fotos vom Pariser Autosalon 2014 (Teil 2)

Fotos vom Pariser Autosalon 2014 (Teil 2)

×

    Alle Neuheiten im großen Special
    Informationen aller Marken und deren Neuvorstellungen des Pariser Autosalon 2014 finden Sie auf unserer großen Special-Seite. Diese wird laufend aktualisiert, wodurch Sie kein neues Modell verpassen.

    >>>Nachlesen: VW-Konzernabend am Pariser Autosalon

    Diashow: Fotos vom VW-Konzernabend in Paris

    Fotos vom VW-Konzernabend in Paris

    ×