Die schönsten Bilder der Essen Motor Show

Tuning-Event

Die schönsten Bilder der Essen Motor Show

In Essen zeigen die weltbesten Tuner, was bei der Autoveredlung möglich ist.

Erst vor kurzem ging in Las Vegas die SEMA 2010 (größte Tuning-Messe der USA) zu Ende, und nun trifft sich die Tuning-Elite schon wieder - dieses Mal in Deutschland.

Essen Motor Show
Denn vom 27. November bis zum 5. Dezember wird Essen zum Mekka der Motor-Fans. In 18 Messehallen zeigen rund 500 Aussteller alles rund um Motorsport,Tuning und Classic Cars, geben Motor-Sportler und Schauspieler Interviews und Autogramme, gibt es Shows, Action und Parties.

Wir haben uns auf der Messe für Sie umgeschaut und zeigen Ihnen in einer großen Diashow die automobilen Highlights des Events:

Diashow: Essen Motor Show 2010

Citroen Concept-Car "CQ"

Alfa Romeo Giulietta

Mercedes F800 - so ähnlich soll die nächste C-Klasse aussehen!

Abarth 500 Cabrio mit 140 PS

Sternenparade - Supersportler aus dem Hause Mercedes.

Und hier noch einmal aus der Vogelperspektive - SLS, SLR und Co.

Getunter Volvo S60 vom Haustuner "Heico Design".

Hondas Sport-Hybrid CR-Z in der Tuningvariante

Der Audi A1 im "Abt"-Dress

Hot Rod auf Basis des Ford Sedan

Womöglich der flachste Opel der Welt.

Hot Rod auf Basis eines Buick aus dem Jahr 1949 - sein Name: "Firebird".

Offizieller Weltrekordhalter: Der "Wind up" ist das kleinste Auto der Welt mit Straßenzulassung.

Drei Schätze des Tuning-Clubs "Fahrkultur Duisburg" - Corvette, Mustang, Käfer.

Sbarro Autobau stellte diese gewagte Studie vor.

Ein Mischung aus Murcielago, Countach und Miura.

Auch der neue Ford C-Max wurde bereits getunt.

Genau wie der neu Opel Astra Sports Tourer.

Der Opel Insignia ist bei den Tunern ebenfalls sehr beliebt.

Hyundai Genesis Coupé mit Flip-Flop-Lackierung.

Dieser Skoda Fabia war auch beim GTI-Treffen am Wörthersee mit von der Partie.

Ein umgebauter Polizei-Mini mit Elektroantrieb.

Für das Publikum gibt es zahlreiche Showacts.

Auch für Zweiradfans hat Essen einiges zu bieten. Wie die Harley Davidson "The Flame".

Während der Fahrt sollte man beim Drum-Bike auf das Musikmachen verzichten.