Neuer Heckspoiler passt sich der Fahrweise an

Doppel-Jausenbrett

Neuer Heckspoiler passt sich der Fahrweise an

Mehr Anpressdruck bei weniger Bremswirkung - das verspricht der elektronisch gesteuerte, zweigeteilte Heckflügel von AeroMotion.

Ein geniales neues Spoiler-Konzept sorgt in der Motorsport- und Tuning-Szene für Aufsehen: Anstatt für jede Rennstrecke den Heckflügel neu einstellen zu müssen, erledigt der AeroMotion-Flügel das ganz von alleine. Je nach Beschleunigung und Geschwindigkeit passt er den Anstellwinkel dynamisch der Fahrsituation an, um ein Maximum an Anpressdruck bei einem Minimum an Bremswirkung zu erzielen.

Damit aber nicht genug: Der Heckflügel ist zweigeteilt - was unterschiedliche Anstellwinkel rechts und links erlaubt! Damit soll die Kurventraktion in bisher ungeahnte Bereiche vorstoßen und noch schnellere Geschwindigkeiten erlauben.

Wie der neue Heckflügel funktioniert, zeigt dieses Video: