DS bringt limitierte Modelle an den Start

60. Geburtstag

DS bringt limitierte Modelle an den Start

Teilen

Sonderedition „1955“ ist für die gesamte Modellpalette erhältlich.

Citroens mittlerweile eigenständige Nobelmarke DS bringt nun limitierte Sondermodelle an den Start. Grund: 1955 wurde auf dem Pariser Salon die legendäre DS vorgestellt. 60 Jahre später soll nun die neue Marke den avantgardistischen Geist des legendären Fahrzeugs fortleben lassen. Das soll unter anderem mit den Ende Mai startenden, limitierten Modellen, die für die gesamte Modellpalette - DS 3 , DS3 Cabrio, DS 4 und neuer DS 5 - erhältlich sind, gelingen.

Geringe Stückzahlen
Die Modelle in limitierter Auflage – 1.955 Fahrzeuge für den DS 3 und das DS 3 Cabrio, 955 Fahrzeuge für den DS 4 sowie 955 Fahrzeuge für den neuen DS 5 – werden am 23. und 24. Mai 2015 im Rahmen der „DS Week“ im Jardin des Tuileries in Paris präsentiert. Wenige Tage später, stehen sie bei den heimischen (Citroen-)Händlern.

© DS Automobiles
DS bringt limitierte Modelle an den Start

Highlights
Die Modelle „1955“ bieten eine zweifarbige Karosserie in Encre-Blau mit schwarzem Dach für den DS 3 und den DS 4, für den DS 5 ist die Karosseriefarbe Encre-Blau in Verbindung mit einem Cockpit-Dach mit Glaselementen serienmäßig erhältlich. Darüber hinaus verfügen alle Sondermodelle über Leichtmetallfelgen mit matt-goldenen Radnaben, das goldene DS Logo auf der Motorhaube (als Erinnerung an die DS aus dem Jahr 1955), Außenspiegelkappen, auf die das DS Logo mit Laser eingraviert ist, sowie goldene Aufkleber „DS 60 1955“ auf den vorderen Türen und an der Heckklappe. Innen gibt es Sitze aus vollnarbigem Leder – Nappaleder „Trinitario“ im DS 3 sowie im DS 3 Cabrio und Semianilinleder „Criollo“ im DS 4 sowie im neuen DS 5 – sowie verschiedene Personalisierungselemente „60 Jahre 1955“ (Fußmatten, spezielle Schonbezüge, nummerierte Plakette etc.).

© DS Automobiles
DS bringt limitierte Modelle an den Start

Motoren
Bei den limitierten Editionen hat der Kunde die Wahl zwischen den neuen Benzin- und Dieselmotorisierungen des Konzerns: PureTech 110, PureTech130, THP 165, BlueHDi 120, BlueHDi 150 und BlueHDi 180. Die Triebwerke sind alle mit der Stop&Start-Technologie ausgestattet und erfüllen die Abgasnorm Euro 6.

Mehr Infos über DS finden Sie in unserem Marken-Channel.

Fotos: Marke DS auf dem Genfer Autosalon

Auf dem Genfer Automobilsalon 2015 erleben die Besucher als Weltpremiere den neuen DS 5 - das Flaggschiff...

...der Marke DS –, der die neue Identität mit einer neuen Frontpartie und weiteren Neuheiten präsentiert.

Die Frontpartie ist für jedes Premiummodell eine äußerst wichtige Komponente. Die Frontpartie des neuen DS 5 steht mit...

...einem noch stärker betonten Kühlergrill, auf dem das DS Symbol – die „DS Wings“, eine Anspielung auf die historische DS – in Szene gesetzt wird...

...sowie neuen Scheinwerfern für noch mehr Prestige und Persönlichkeit.

Im Innenraum profitiert der Kunde von einem Touchscreen der neuesten Generation, mit dem die neuen vernetzten Dienste bedient werden können.

Die Franzosen setzen durchgängig auf hochwertige Materialien.

Der DS 5 bietet ab seiner Markteinführung die Wahl zwischen fünf leistungsstarken Motorisierungen.

Der DS5 Moon Dust bringt das neue Gesicht der Marke DS rund um den Kühlergrill besonders gut zur Geltung.

Seine aus der Luftfahrt entliehene Lackierung in Grau-Matt mit Textureffekt ist ein echter Hingucker.

Innen ist der DS 5 Moon Dust raffiniert gestaltet und setzt auf von Hand verarbeitetes Leder.

Mit dem Show Car DS 21 Pallas ‘Modelljahr 2015’ erinnert die Marke mit einem Augenzwinkern an die Geschichte der DS 1955.

Die automobile Ikone DS 21 Pallas feiert ihren sechzigsten Geburtstag und ist der Ursprung des ruhmreichen Erbes der Marke DS.

Das Interieur aus Semi-Anilinleder „Criollo“ ist so hochwertig wie in den luxuriösen DS Modellen von heute.

Die atemberaubenden Studie DS Divine feierte ihre Weltpremiere auf dem Pariser Autosalon 2014.

Das Fahrzeug besticht durch seine kompakte viertürige Silhouette sowie dem rassigen Design.

Die Facetten auf dem Dach heben sich bei Bedarf an, um der Rückfahrkamera Platz zu machen.

Fotos vom DS 3 Cabrio (2015)

Offenener Kleinwagen mit Eleganz und Stilsicherheit.

Offenener Kleinwagen mit Eleganz und Stilsicherheit.

Offenener Kleinwagen mit Eleganz und Stilsicherheit.

Offenener Kleinwagen mit Eleganz und Stilsicherheit.

Fotos vom DS 3 (2015)

Französicher Autobauer zeigt auch bei den Kleinwagen großen Geschmack.

Französicher Autobauer zeigt auch bei den Kleinwagen großen Geschmack.

Französicher Autobauer zeigt auch bei den Kleinwagen großen Geschmack.

Französicher Autobauer zeigt auch bei den Kleinwagen großen Geschmack.

Französicher Autobauer zeigt auch bei den Kleinwagen großen Geschmack.

Französicher Autobauer zeigt auch bei den Kleinwagen großen Geschmack.

Französicher Autobauer zeigt auch bei den Kleinwagen großen Geschmack.

Französicher Autobauer zeigt auch bei den Kleinwagen großen Geschmack.

Französicher Autobauer zeigt auch bei den Kleinwagen großen Geschmack.