So sieht der neue BMW M5 aus

Geheime Fotos aufgetaucht

So sieht der neue BMW M5 aus

Im Internet sind vor der offiziellen Premiere Bilder der Sportlimousine aufgetaucht.

Damit hat BMW wohl nicht gerechnet: Noch vor der offiziellen Premiere des neuen M5 (Baureihe F10), wurden auf dem Branchen-Blog "autoblog.com" erste Fotos des neuen Oberklasse-Flaggschiffs veröffentlicht. Mit der Sudie "Concept M5" gaben die Münchner zwar bereits einen Vorgeschmack auf die neue Generation, wie die Serienversion aber tatsächlich aussieht, sollte eigentlich bis kurz vor der IAA im September 2011 geheim bleiben.

© autoblog.com

Bild: (c) autoblog.com

Dynamiker
Doch nun ist das Geheimnis gelüftet. Wie nicht anders zu erwarten war, tritt der neue M5 deutlich dynamischer als seine zivilen Serienbrüder auf. Als echter Radaumacher geht er aber ebenfalls nicht durch. Dennoch zeigen die riesigen Lufteinlässe in der Frontschürze, die ausgestellten Radhäuser inklusive entsprechender Bereifung, die breiten Seitenschweller und die in den Heckdiffusor integrierte vierflutige Auspuffanlage auf den ersten Blick, dass es sich hier um einen  besonderen 5er handelt.

© autoblog.com

Bild: (c) autoblog.com

Aufgeladener V8 statt Zehnzylinder
Wie berichtet, muss auch der M5 sparsamer werden. Deshalb verzichten die BMW-Ingenieure auf den Zehnzylinder -Sauger (507 PS) und pflanzen einen doppelt aufgeladenen V8 unter die muskulöse Haube. Im X5 M und X6 M leistet dieses Aggregat stattliche 555 PS. Im M5 soll die Leistung noch einmal leicht steigen. Somit. Letzten Informationen zufolge soll das Triebwerk ein Drehmoment von mindestens 700 Nm auf die Kurbelwelle wuchten. Den Sprint aus dem Stand auf Tempo 100 dürfte der Hecktriebler in unter 4,5 Sekunden erledigen. Der Top-Speed wird bei 250 km/h elektronisch abgeriegelt. Damit ist der 5er gegen den E63 AMG von Mercedes gut gerüstet. Auf den kommenden Audi RS6 werden wir noch etwas länger warten müssen.

© autoblog.com

Bild: (c) autoblog.com

Warten
Premiere feiert der neue M5, den es nur als Limousine geben wird, im September. Spätestens dann wird BMW auch die Preise und genauen Daten (PS, Fahrleistungen, Verbrauch, etc.) verraten.

Mehr Infos über BMW finden Sie in unserem Marken-Channel.