Erwischt: So kommt der neue BMW 3er GT

Fotos aufgetaucht

Erwischt: So kommt der neue BMW 3er GT

Ein Dreh für ein Werbevideo wurde dem Autohersteller zum Verhängnis.

Im Frühling weitet BMW seine 3er-Modellreihe um ein weiteres Modell aus. Konkret geht es dabei um den 3er GT, der optisch an seinen großen Bruder - dem 5er GT - angelehnt ist. Eigentlich hätte das Auto erst Anfang 2013 präsentiert werden sollen. Offizielle Weltpremiere feiert der Neuling erst im März am Genfer Automobilsalon. Dennoch ist schon jetzt bekannt, wie der fertige 3er GT aussehen wird. Er wurde nämlich im Rahmen eines Foto-Shootings bzw. Drehs für ein Werbevideo erwischt.

Design
Auf den Fotos, die in einem Youtube-Video zusammengefasst wurden, ist deutlich zu erkennen, dass der GT die Front von den normalen 3er-Modellen (Limousine und Kombi/Touring ) übernimmt. Bis zur B-Säule sind alle Versionen fast identisch. Der GT bekommt jedoch einen fließenden Rucksack mit einer großen Heckklappe. Damit ist er zwar nicht ganz so praktisch wie der Touring, bietet aber mehr Platz und Variabilität als die Limousine. Wie auf den Fotos zu erkennen ist, wird es für den GT auch das beliebte M-Designpaket mit großen Lufteinlässen, Seitenschwellern und modifizierten Schürzen geben. Mit der neuen Variante schließt BMW eine weitere (Mini-)Lücke im Modellprogramm.

Technik und Preise
Technische Daten sind noch nicht bekannt. Die Motoren werden aber ebenfalls aus den bereits erhältlichen Modellen übernommen. Gegen Aufpreis wird es auch eine Achtgang-Automatik sowie Allradantrieb geben. Die erhöhte Dachlinie und der längere Radstand sollen für mehr Platz im Fond sorgen. Außerdem dürfte der 3er GT noch etwas teurer werden als der Touring.

Noch mehr Infos über BMW finden Sie in unserem Marken-Channel.

Fotos vom 3er Touring:

Diashow: Fotos vom BMW 3er Touring (Kombi) 2012

Fotos vom BMW 3er Touring (Kombi) 2012

×

    Fotos von der 3er Limousine:

    Diashow: Fotos vom neuen BMW 3er 2012 (F30)

    Fotos vom neuen BMW 3er 2012 (F30)

    ×