Facelift für das Renault Laguna Coupé

Dezente Auffrischung

Facelift für das Renault Laguna Coupé

Franzosen schicken ihren Zweitürer mit Vollausstattung ins neue Modelljahr.

Bei Renault stehen Facelifts derzeit hoch im Kurs. Nachdem die Franzosen in den letzten Monaten den Twingo , den Clio , den Megane , den Scenic und den Koleos überarbeitet haben ist nun bereits das nächste Modell an der Reihe. Dieses Mal hat sich Renault das Laguna Coupé vorgenommen und schickt den Zweitürer leicht aufgefrischt ins Modelljahr 2012.

Design
Optisch bleiben die Änderungen überschaubar. So erhält das Laguna Coupé im Rahmen der Modellpflege ab Werk ein schwarz lackiertes Dach, schwarz lackierte Außenspiegel und schwarz lackierte 18-Zoll-Leichtmetallräder. Ansonsten gibt sich das Modell nur an den in die Scheinwerfer integrierten serienmäßigen LED-Tagfahrlichtern zu erkennen. An der gelungenen Silhouette und am knackigen Heck gab es keinen Nachholbedarf.

Diashow: Fotos vom Renault Laguna Coupé Facelift

1/5
Laguna Coupé 2012
Laguna Coupé 2012

Das Laguna Coupé erhält im Rahmen der Modellpflege ab Werk das schwarz lackierte Dach, schwarz lackierte Außenspiegel und schwarz lackierte 18-Zoll-Leichtmetallräder. Ansonsten gibt sich das Modell nur an den in die Scheinwerfer integrierten serienmäßigen LED-Tagfahrlichtern zu erkennen.

2/5
Laguna Coupé 2012
Laguna Coupé 2012

An der gelungenen Silhouette und am knackigen Heck gab es keinen Nachholbedarf.

3/5
Laguna Coupé 2012
Laguna Coupé 2012

Bei der serienmäßigen Komfortausstattung wurde hingegen ordentlich zugelegt. Zu den Highlights zählen Details wie Lederpolsterung und Lederlenkrad, beheizbare Vordersitze, elektrische Sitzeinstellung vorne mit Memory-Funktion auf der Fahrerseite, Klimaautomatik, Tempopilot mit Geschwindigkeitsbegrenzer, automatische Parkbremse,...

4/5
Laguna Coupé 2012
Laguna Coupé 2012

...Einparkhilfe hinten, Bi-Xenon-Scheinwerfer, automatische Aktivierung von Abblendlicht und Scheibenwischergeschwindigkeit sowie das schlüssellose Zugangs- und Startsystem Keycard Handsfree.

5/5
Laguna Coupé 2012
Laguna Coupé 2012

Im Fond reicht der Platz auf Kurzstrecken selbst für Erwachsene.

Komplettausstattung ab Werk
Bei der serienmäßigen Komfortausstattung wurde hingegen ordentlich zugelegt. Zu den Highlights zählen Details wie Lederpolsterung und Lederlenkrad, beheizbare Vordersitze, elektrische Sitzeinstellung vorne mit Memory-Funktion auf der Fahrerseite, Klimaautomatik, Tempopilot mit Geschwindigkeitsbegrenzer, automatische Parkbremse, Einparkhilfe hinten, Bi-Xenon-Scheinwerfer, automatische Aktivierung von Abblendlicht und Scheibenwischergeschwindigkeit sowie das schlüssellose Zugangs- und Startsystem Keycard Handsfree. Hinzu kommen ein Soundsystem von Bose mit zehn Lautsprechern, ein Navigationssystem, eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung und die Plug-&-Music-Schnittstelle mit 3,5-Millimeter-AUX- und USB-Anschluss.

Allradlenkung für alle
Darüber hinaus bekommt das Coupé die dynamische Allradenkung. Bisher gab es diese nur für die Top-Versionen. Die mitlenkende Hinterachse erhöht nicht nur die Fahrsicherheit, sondern verbessert auch die Lenkpräzision. Unter 60 km/h schlagen die Hinterräder mit maximal 3,5 Grad in entgegengesetzter Richtung zur Vorderachse ein (kleinerer Wendekreis). Oberhalb 60 km/h steuern die Hinterräder in dieselbe Richtung wie die Vorderräder, was sich positiv auf die Kurvenstabilität auswirkt.

Motoren - vier Diesel, zwei Benziner
Bei der Überarbeitung stand vor allem der Umweltaspekt im Mittelpunkt. Mit Hilfe neuer Effizienztechnologien (Rekuperation, variable Ölpumpe, Kühlkreislauf-Thermomanagement) konnten die Ingenieure beim Basisdiesel dCi 150 mit 150 PS den Normverbrauch um rund acht Prozent auf 4,8 Liter Kraftstoff pro 100 Kilometer senken. (CO2-Emissionen von 126 Gramm pro Kilometer).
Als Neuheit kommt die bereits aus Limousine und Grandtour bekannte Motorisierung „dCi 175“ (173 PS) zum Einsatz. Das mit der 6-Stufen-Automatik kombinierte Aggregat soll sich auf 100 Kilometer mit 5,7 Liter (150 g CO2/km) begnügen. Topdiesel bei den Vierzylindern ist der dCi 180 mit 178 PS und einem maximalen Drehmoment von 400 Nm. Hier sank der Normverbrauch um 0,2 Liter auf 5,5 Liter pro 100 Kilometer (144 g CO2/km). Das um sechs PS auf 241 PS leistungsgesteigerte 3,0-Liter-Aggregat V6 dCi rundet als Spitzendiesel die Dieselpalette nach oben ab.

Als Benziner steht wie bisher ein 2,0-Liter-Turboaggregat in zwei Varianten zur Wahl: als TCe 170 mit 170 PS und 6-Stufen-Automatik und als TCe 205 mit 204 PS und 6-Gang-Schaltgetriebe.

Verfügbarkeit
Das aufgefrischte Laguna Coupé rollt in Kürze zu den Händlern. Die Preise werden demnächst veröffentlicht.

Noch mehr Infos über Renault finden Sie in unserem Marken-Channel.


Diashow: Fotos von der Megane Collection 2012

1/5
Megane Collection 2012
Megane Collection 2012

Neben dem Kombi, kommen auch der Drei- und...

2/5
Megane Collection 2012
Megane Collection 2012

...der Fünftürer in den Genuss der Auffrischung.

3/5
Megane Collection 2012
Megane Collection 2012

Im Innenenruam gibt es mehr Komfort und neue Assistenzsysteme.

4/5
Megane Collection 2012
Megane Collection 2012

Das Flaggschiff Megane R.S. leistet ab sofort 265 PS und glänzt....

5/5
Megane Collection 2012
Megane Collection 2012

...im Innenraum mit einer verbesserten Ausstattung und neuen Optionen.

Diashow: Fotos vom neuen Renault Twingo

1/12
Renault Twingo
Renault Twingo
2/12
Renault Twingo
Renault Twingo
3/12
Renault Twingo
Renault Twingo
4/12
Renault Twingo
Renault Twingo
5/12
Renault Twingo
Renault Twingo
6/12
Renault Twingo
Renault Twingo
7/12
Renault Twingo
Renault Twingo
8/12
Renault Twingo
Renault Twingo
9/12
Renault Twingo
Renault Twingo
10/12
Renault Twingo
Renault Twingo
11/12
Renault Twingo
Renault Twingo
12/12
Renault Twingo
Renault Twingo