Facelift & neue Motoren für den Espace

Großraum-Van

Facelift & neue Motoren für den Espace

Ab sofort verfügt bereits die Basisversion über Navi, Keyless Go und Co..

Ab sofort präsentiert sich der Renault Espace runderneuert: Aktualisiertes Design, neue Technik und Komfortdetails kennzeichnen die jüngste Evolutionsstufe des Großraum-Vans. Für den Vorreiter im Van-Segment stehen zudem drei überarbeitete Dieselmotoren zur Wahl.  Äußerlich der aufgefrischte Espace an neuen Scheinwerfern mit serienmäßigem LED-Tagfahrlicht und der bei allen Farben serienmäßigen Integrallackierung (Seitenschutz- und Stoßfängerleisten in Wagenfarbe) zu erkennen.

© Renault

Navi und Bluetooth sind Serie
Bereits die Einstiegsversion "Celsium" bringt eine ordentliche Serienasustattung mit: So verfügt der Espace ab Werk neben einem Audiosystem inklusive Bluetooth Freisprecheinrichtung und (Carminat TomTom Live) Navigationssystem über das schlüssellose Zugangs- und Startsystem Handsfree Entry & Drive, abgedunkelte Scheiben hinten, eine verschiebbare Dachgalerie, Zweizonen-Klimaautomatik und einem Tempomat mit Tempobegrenzer. Die Teflon-behandelte Stoff / Lederoptik Polsterung soll speziell schmutz- und flüssigkeitsabweisend sein und somit einfach zu pflegen sein.

© Renault

Sparsame Dieselaggregate
Weiteres Merkmal des "neuen" Espace sind die 2.0 dCi Dieselmotoren mit serienmäßigem Partikelfilter. Alle Motoren erfüllen ab sofort die Euro 5-Norm und zeichnen sich durch einen geringen Kraftstoffbedarf aus. Der dCi 130 (130 PS) benötigt laut Renault im Durchschnitt nur 6,5 Liter Diesel auf 100 Kilometer (CO2-Ausstoß von 170 Gramm pro Kilometer). Das Aggregat ist mit einem 6-Gang-Schaltgetriebe kombiniert. Der lang ausgelegte sechste Gang senkt vor allem auf Autobahnfahrten den Geräuschpegel und den Verbrauch. Der stärkere dCi 150 (150 PS) steht mit dem 6-Gang-Schaltgetriebe oder der neuen 6-Stufen-Automatik zur Wahl. Mit dem Schaltgetriebe liegt der Normverbrauch bei 6,5 Litern (170 CO2 g/km). Kommt das Automatikgetriebe liegt der Verbrauch bei 7,2 Liter auf 100 Kilometer (189 CO2 g/km).

Aktionspreis
In Verbindung mit dem dCi 130 ist die Großraumlimousine noch bis Ende 2010 zu einem Aktionspreis ab 30.990 Euro (Brutto) erhältlich.

Fazit
Die Überarbeitung hat dem Espace gut getan, denn die Hauptkonkurrenten VW Sharan , Seat Alhambra und Ford Galaxy sind entweder komplett neu (VW und Seat) oder wurden ebenfalls erst kürzlich aufgefrischt (Ford).