Ferrari F8 Spider mit über 800 PS

Gedopter Italiener

Ferrari F8 Spider mit über 800 PS

Der gedopte Italiener stürmt in 2,6 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h. 

Den  Ferrari  F8 Tribute hat  Novitec  bereits vor rund einem Jahr getunt. Dabei wurde u.a. die Leistung des Coupés  auf 787 PS gehievt . Nun ist die offene Version an der Reihe. Und beim F8 Spider, der mit seinen standardmäßigen 720 PS ohnehin gut im Futter steht, dürfen sich die solventen Kunden über noch mehr Leistung freuen.

© Novitec
Ferrari F8 Spider mit über 800 PS
× Ferrari F8 Spider mit über 800 PS

 

F8 Spider mit über 800 PS

In der aktuell leistungsstärksten Novitec-Ausbaustufe für den Hardtop-Renner stehen 82 PS mehr Spitzenleistung und ein um 120 Nm höheres Drehmoment zur Verfügung. Mit 802 PS und 898 Nm sprintet der offene Zweisitzer in 2,6 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Nach nur 7,8 Sekunden ist der getunte Ferrari aus dem Stand auf Tempo 200. Die Höchstgeschwindigkeit steigt laut Novitec auf über 340 km/h an. Bei geöffnetem Verdeck dürfte dann selbst der beste Haarspray an seine Grenzen stoßen.

© Novitec
Ferrari F8 Spider mit über 800 PS
× Ferrari F8 Spider mit über 800 PS

 

Tuning-Maßnahmen

Bei der Leistungssteigerung setzt der Veredler auf spezielle Steuermodule für jede Zylinderbank sowie eine Hochleistungsauspuffanlage und 100-Zeller-Metallkatalysatoren. Das komplett wärmeisolierte System ist wahlweise mit oder ohne Klappenverstellung erhältlich. Auch Sportfedern und ein hydraulisches Frontliftsystem zählen zu den Umbaumaßnahmen. Auf dem abgebildeten F8 Spider sind Schmiedefelgen mit fünf filigranen Doppelspeichen und einer Nabendeckeldeckung in Zentralverschlusslook montiert. Die aufgezogenen Hochleistungsreifen der Größen 255/30 ZR 21(vorne) und 335/25 ZR 22 (hinten) füllen die Radhäuser komplett aus.

© Novitec
Ferrari F8 Spider mit über 800 PS
× Ferrari F8 Spider mit über 800 PS

 

Optik

Beim modifizierten Design kommen passgenaue Carbon-Anbauteile, die wahlweise in Wagenfarbe lackiert oder in Sicht-Carbon geordert werden können, zum Einsatz. Vorne kommt der von Novitec getunte F8 Spider mit einem zweiteiligen Frontspoiler sowie Flaps an beiden Seiten des Stoßfängers daher. Die Seitenschweller lassen den offenen Zweisitzer optisch tiefer und gestreckter wirken. Einsätze für die Lufteinlässe hinter den Türen sollen den Fahrtwind noch gezielter zu den Kühlern und Luftfiltern lenken. Mit einer dezenten Spoilerlippe verleiht der deutsche Veredler auch am Heck eine etwas sportlichere Note. Alternativ bietet Novitec für diesen Ferrari auch einen größeren Heckspoiler im Ducktail-Design oder einen Heckflügel an.

© Novitec
Ferrari F8 Spider mit über 800 PS
× Ferrari F8 Spider mit über 800 PS

 

Innenraum

Auch für das Interieur des F8 Spider bietet die Tuningschmiede diverse Veredelungsoptionen. Hier gibt es u.a. auf die individuellen Wünsche des Kunden abgestimmte Leder/Alcantara-Ausstattungen. Diese könnten in jeder erdenklichen Farbe und hochwertigsten Materialien angefertigt werden, so Novitec. Dass dafür auch das nötige Kleingeld stimmen muss, versteht sich von selbst.