Fiat startet Sondermodelle MyLife

Punto, Bravo & Co.

Fiat startet Sondermodelle MyLife

Italiener bringen neue Modelle mit Preisvorteil in den heimischen Handel.

Fiat führt mit der MyLife-Familie neue Sondermodelle ein, die den Kunden Preisvorteile bringen sollen. Laut den Italienern wurden diese Fahrzeuge auf die Ausstattungswünsche der österreichischen Autofahrer  zugeschnitten und sind serienmäßig mit den beliebtesten Extras ausgestattet.

© Fiat

Bravo MyLife

Umfangreiche Ausstattung
So sind Panda, Punto Evo , Grande Punto, Bravo, Doblò, Sedici und Qubo ab sofort als MyLife Modelle erhältlich.

Das erste präsentierte Fahrzeug aus der Sonderserie ist der Punto MyLife (Bild ganz oben). Er ist ab sofort um 10.900 Euro erhältlich. Serienmäßig an Bord sind eine Klimaanlage, ein integriertes TomTom-Navi mit Farb-Touchscreen, ein CD-Radio mit MP3 Funktion, das Infotainmentsystem Blue&Me, eine Freisprecheinrichtung und ein Multifunktionslenkrad. Außen runden bei diesem Modell Stoßfänger und B-Säule in Klavierlackoptik sowie dunkle Scheinwerfereinsätze das Ausstattungspaket ab.

© Fiat

Doblo MyLife

Zusatz-Paket
Im optionalen Style Paket, das 570 Euro kostet, befinden sich zusätzlich 15-Zoll Leichtmetallfelgen, Nebelscheinwerfer mit Kurvenlichtfunktion, Lederlenkrad und Lederschaltknauf sowie Seitenschutzleisten in Klavierlackoptik.

Laut Fiat beträgt der Kundenpreisvorteil für den Punto Mylife stolze 3.000 Euro.

Noch mehr Infos über Fiat finden Sie in unserem Marken-Channel.