Fotos von der Vienna Autoshow 2013

Messerundgang

Fotos von der Vienna Autoshow 2013

Wir haben uns am Pressetag auf Österreichs größter Automesse umgesehen.

Wie an dieser Stelle mehrmals angekündigt, geht vom 10. bis 13. Jänner 2013 die größte Automesse Österreichs über die Bühne. Und die Vienna Autoshow 2013 hat einiges zu bieten. 40 Hersteller haben über 400 Neuwagen nach Wien gebracht. Darunter befinden sich eine Welt-, mehrerer Europa- und zahlreiche Österreich-Premieren. Autofans kommen ab Donnerstag also voll auf ihre Kosten.

Messerundgang am Pressetag
Der Pressetag findet traditionell bereits am Mittwoch statt. Wir haben uns auf der Vienna Autoshow für Sie umgesehen und eine Diashow mit allen Highlights zusammengestellt:

Diashow: Fotos von der Vienna Autoshow 2013

Fotos von der Vienna Autoshow 2013

×

    Teil 2
    Im zweiten Teil des Messerundgangs finden Sie weitere Eindrücke von der diesjährigen Vienna Autoshow - inklusive Fotos von der Eröffnungspressekonferenz. Hinzu kommen wichtige Köpfen aus der Politik und der Autobranche:

    Diashow: Fotos von der Vienna Autoshow 2013 Teil 2

    Fotos von der Vienna Autoshow 2013 Teil 2

    ×

      Öffnungszeiten und Tipps zur Anreise
      Die „Vienna Autoshow“ ist am Donnerstag, 10. Jänner, von 9.00 bis 19.00 Uhr sowie von Freitag, 11. bis Sonntag, 13. Jänner jeweils von 9.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Mit dem langen Donnerstag soll Interessierten die Möglichkeit geboten werden, die Messe nach Dienst- und Büroschluss zu besuchen. Zu diesem Zweck gibt es speziell am Donnerstag, 10. Jänner, eine „After-Work-Karte“ für 8 Euro, die für den Eintritt ab 16.00 Uhr gilt.

      Veranstalter Reed Exhibitions Messe Wien empfiehlt aufgrund des zu erwartenden hohen Besucherandrangs dringend eine Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln der Wiener Linien. Die Messe Wien verfügt bei beiden Haupteingängen (Eingang A und D) über je eine U-Bahnstation der Linie U2. Für die parallel stattfindende „Ferien-Messe“ wird die U-Bahnstation „Messe/Prater“ und für die „Vienna Autoshow“ die U-Bahnstation „Krieau“ empfohlen.