"F*** You Corona": Fans werben für GTI-Vortreffen

Offizielles Treffen abgesagt

"F*** You Corona": Fans werben für GTI-Vortreffen

Offizielles Treffen wegen Coronavirus abgesagt; heftige Kritik an Fan-Aufruf auf Facebook.

Wie berichtet, wurde das offizielle  GTI-Treffen 2020 am Wörthersee wegen der Coronavirus-Krise abgesagt . Einige Tuning-Fans wollen das aber offenbar nicht hinnehmen und haben damit für Aufregung und heftige Kritik gesorgt. Die Facebook-Fanpage "See 2K20", die ihre knapp 55.000 Abonnenten vor allem mit Fotos und Videos von den umstrittenen, inoffiziellen "Vortreffen" versorgt, postete nämlich Auto-Sticker mit der Aufschrift "Fuck You Corona - Wörthersee 2020".

>>>Nachlesen:  Coronavirus: GTI-Treffen am Wörthersee abgesagt

Am See werde es trotzdem rund gehen

Vergangene Woche hatte die zuständige Gemeinde, Maria Wörth, bekanntgegeben, dass das GTI-Treffen heuer wegen der Unsicherheiten rund um das Coronavirus nicht stattfinden wird. Ein Autofan reagierte darauf auf seine Weise: Mit eigens gestalteten Autoaufklebern. "Das offizielle GTI-Treffen ist abgesagt, aber es wird trotzdem rund gehen am See 2K20", hieß es dazu auf der Facebook-Fanpage. Gemeint sind damit die sogenannten "Nebentreffen", die neben der eigentlichen, organisierten Veranstaltung entstanden sind. Dabei treffen sich die Teilnehmer an Tankstellen und am Straßenrand, um Autos beim Vorbeifahren oder Gummigeben zuzusehen - sehr zum Leidwesen der Anrainer.

>>>Nachlesen:  GTI-Treffen 2019 war so friedlich wie nie

Seitenbetreiber reagierte auf Kritik

Anders als wohl geplant, löste das Posting Kritik aus - und die war so heftig, dass sich die Seitenbetreiber 20 Minuten nach dem ersten Posting noch einmal "an die MIMIMI-Fraktion" wandte. Darin wurde betont, dass die Sticker "keinesfalls" ein Aufruf sein sollen, in einer gefährlichen Situation an den Wörthersee zu kommen. In zwei Monaten, also "bis sich am See was tut", werde "Corona längst vorbei" sein, und "falls das wider Erwarten nicht der Fall sein sollte, läuft aufgrund der gesetzlichen Regelungen eh nix". Der Kritik tat das wenig Abbruch, noch immer wurden Fragen der Facebook-Gemeinde laut, wie die, was denn so schwer daran sei, während einer Epidemie einfach daheimzubleiben - oder jene, ob denn "nicht nur an euren Autos" eine Schraube locker sei.

>>>Nachlesen:  GTI-Treffen 2019: Jeffery Li wurde zum Star

Diashow: Größter GTI-Treffen-Fan reiste aus China an

Größter GTI-Treffen-Fan reiste aus China an

×

    Diashow: GTI-Treffen 2019 - Rundgang Teil 3

    GTI-Treffen 2019 - Rundgang Teil 3

    ×

      Diashow: GTI-Treffen 2019 - Rundgang (Teil 2)

      GTI-Treffen 2019 - Rundgang (Teil 2)

      ×

        Diashow: GTI-Treffen 2019 - Rundgang Teil 1

        GTI-Treffen 2019 - Rundgang Teil 1

        ×