Screenshot: porsche.de

Genf 2010: Panne oder Marketinggag?

Erste Bilder vom neuen Porsche Cayenne II

Eigentlich war die Präsentation des Porsche Cayenne II erst für den 26. Februar vorgesehen. Doch nun tauchten kurzzeitig erster Bilder auf der offiziellen Porsche-Homepage auf.

Nach Mini Countryman, Audi R8 Spyder, VW Tourag, Alfa Giulietta und Co. sind nun wieder einmal Bilder eines noch nicht vorgestellten Fahrzeugs vorab im Internet aufgetaucht. Dieses Mal hat es Porsche erwischt. Auf der deutschen Homepage war im Car Configurator kurzzeitig die neue Generation des Sport-SUVs zu sehen.


Vergrößerter Auszug aus einem Screenshot von
www.porsche.de

Technik des neuen Touareg
Ob es sich dabei aber wirklich um ein Missgeschick gehandelt hat, darf eher bezweifelt werden. Es sieht ganz danach aus, als möchte Porsche bereits jetzt den Appetit auf den neuen Cayenne anregen. Die Plattform teilt er sich mit dem neuen Touareg, der erst letzte Woche vorgestellt wurde. Deshalb wird auch der Cayenne II um über 200 kg abspecken und erstmals mit Hybridantrieb (Voll-Hybrid mit 333 PS starken V6 Kompressor und  47 PS starken E-Motor; Systemleistung 380 PS) zu haben sein. Als weitere Motoren werden wieder der rund 240 PS starke Diesel und die Triebwerke des Panamera (V6 mit 300 PS, V8 mit 400 und 500 PS) im Angebot stehen. Allradantrieb ist natürlich ebenso mit an Bord, wie zahlreiche elektronische Helferlein. Ob auch der neue V8 Diesel aus dem Audi A8 (350 PS, im Touareg leistet er 340 PS) zum Einsatz kommt, steht noch nicht fest - könnte aber durchaus sein.

Dynamische Linien
Beim Design hat der neue ordentlich an Dynamik gewonnen. So wirkt die Front nun eindeutig gelungener und die Seitenlinie gewinnt durch eine etwas geringere Fahrzeughöhe ebenfalls. Alle Details und Fotos werden Sie dann am 26. Februar bei uns nachlesen können.