Liebling. Für Österreich lässt VW seinen Bestseller,  den Golf mit 90 PS aufleben.

Golf 1,6 TDI

Der Klassiker unter den Klassikern

Eigens für den österreichischen Markt nimmt VW den 90-PS-TDI wieder ins Motoren-Programm auf. Mit einem neu entwickelten 1,6l großen Commonrail-Diesel. 

Österreichs Liebling
Er ist der Klassiker unter den Klassikern: Der Golf mit dem 90-PS-TDI-Motor. Jeder dritte Golf-Kunde entschied sich in der Vergangenheit für diese Variante. Bei der sechsten Auflage der Kompakt-Ikone fehlte diese Motorisierung allerdings im Portfolio. Mit dem neuen TDI-Einsteiger mit 105 PS wollte man sich hierzulande nicht zufrieden geben und monierte dies auch im VW-Headquarter in Wolfsburg. Mit Erfolg: ab sofort ist der kleine Common-Railer bestellbar.

Motor
4,5 Liter Verbrauch. Vorrangig ist es die günstigere Versicherungsklasse, die dem 90-PS-TDI das Wort spricht. Aber auch die besondere Laufruhe des 1,6 l-Aggregats wird vielfach gepriesen. Punkto Verbrauch liegt der 90-PS-TDI mit seinen 4,5 Liter im Drittelmix gleichauf mit den nächst stärkeren 2,0-l-TDI-­Motoren (105 und 110 PS).

Kosten
Ab 20.574 Euro. Ausgeliefert wird der Golf 1,6 TDI ab Mai mit Fünfgang-Schaltgetriebe und in den Ausstattungen Trendline und Comfortline. Der Zweitürer ist bereits ab 20.574 Euro zu haben. Darin enthalten ist bereits der NoVA-Bonus von 360 Euro brutto.